In diesem Photoshop-Tutorial zeigt der Experte die Augen-Retusche

85_Reparaturpinsel_Teaser.jpg
Grundlagenkurs Photoshop
Photoshop Portrait Retusche
Das 'Zwei-Maskenprinzip'
augenfarbe-aendern
Photoshop Tipps von Uwe Johannsen
Calvin Hollywood Photoshop Augen bearbeiten, Photoshop Retusche
Photoshoptrick mit Calvin Hollywood
katzenaugen portraitfotografie
Außergewöhnliche Portraits selbstgemacht
162_Zauberstab.jpg
Grundlagenkurs Photoshop
157_Ebenenmasken_338x190.jpg
Grundlagenkurs Photoshop
portrait entsättigen photoshop kurs fototv tutorial
Mit Karsten Franke
Play it again...
Play it again...
4.078125
0 h 08 m 11 s
03.04.2007

Augenretusche

Grundlagenkurs Photoshop

Karsten Franke veranschaulicht in diesem Photoshop-Tutorial zum Thema Augenretusche die Entfernung von (mühsam im Film 'Katzenaugen' erzeugten :-) ) Augenreflexen und die Erstellung eines selbst gemachten Reflexes.

Zunächst wird dabei der nicht gewünschte vorhandene Lichtreflex mit dem Ausbessern-Werkzeug entfernt. Da dieses Tool direkt auf die vorhandenen Pixel einwirkt, empfiehlt es sich, die digitale Bildbearbeitung in einer Ebenenkopie anzuwenden. Beim Entfernen von unerwünschten Bildteilen während der Augenretusche werden häufig auch Teile entfernt, die im Bild bestehen bleiben sollen. Diese kann man mit Hilfe des Stempels aus äquivalenten Bildbereichen kopieren.

Ohne Augenreflexe wirkt der Blick unseres Models eher unnatürlich und leblos. Unter Zuhilfenahme der "Fläche-füllen"-Option und dem gaußschen Weichzeichnungsfilter wird von Karsten Franke ein künstlicher Reflex erzeugt und die Augenretusche somit perfektioniert.