Das Tutorial zur inhaltssensitiven Retusche in Photoshop CS 5

Landschaftspanorama, Masuren, Panorama, Naturfotografie
Mit Roland Richter in den Masuren
Photomerge, Photoshop, Panoramafoto
Martina Weise erstellt ein Panorama in Photoshop
Inhaltssensitiv, Photoshop, Retusche
Pavel Kaplun lässt Dinge verschwinden
Fluchtpunktwerkzeug
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
augenfarbe-aendern
Photoshop Tipps von Uwe Johannsen
Haare färben Photoshop
Haare ohne Chemie umfärben
Kontrast in Collagen
Photoshop CS5 Grundlagentutorial von Pavel Kaplun
Ganz einfach Moiré aus Fotos entfernen
Stefan Kohler stellt sich komplexen Bildstörungen
Play it again...
Play it again...
4.22353
0 h 07 m 53 s
19.07.2010

Die inhaltssensitive Retusche

Martina Weise zeigt die neue Funktion aus CS5

Nachdem Euch Martina Weise in ihrem letzten Photoshop-Tutorial gezeigt hat, wie man aus mehreren einzelnen Fotografien mit Hilfe der Photomerge Funktion ein Panorama erstellen kann, zeigt sie Euch in diesem Lehrfilm, wie man die entstandenen leeren Ecken im fertigen Panorama mit Bildpixeln füllen kann.

Photoshop CS5 bietet dabei einen neuen Rechenalgorithmus, wie Photoshop-Werkzeuge (wie z.B. das Bereichsreparaturwerkzeug) vorhandene umliegende Pixel in die Berechnung der einzufügenden Bildelemente mit einbeziehen. Konnte man in früheren Versionen zwischen einem Näherungswert und einer erstellten Struktur als Art der Pixelberechnung wählen, so gibt es nun die Option "inhaltssensitiv", die einen weicheren Übergang zwischen neuen und alten Pixeln verspricht.

Ob die neue Photoshop Technik was kann, seht Ihr in diesem Tutorial.