Das Museum Camera Obscura in Mülheim/Ruhr

Bernhard Rauscher erstellt Portraits mit dem Lightblade
Einsatz des Lichtschwertes beim Lightpainting
Fotokünstler Cassìo Vasconcellos im Interview, La Gacilly
Vom Dschungel Brasiliens auf das Flugfeld
Wie man einen Postapokalyptischen Look auf seine Bilder anwenden kann
Lightroom-Tutorial mit Olaf Giermann
Tolle Ideen zum Fotografieren mit Kindern
Holy Pulver Party Explosion
Andreas Jorns Ausstellung
Andreas Jorns über seine Retrospektive
RAW-Bilder in Affinity Photo bearbeiten
Grundlagenkurs in Affinity Photo mit Marianne Deiters
Fotos mit kleinen Bildstörern interessanter machen
Das besondere Bild mit Regeln und Störern
Analoge Panoramakameras
Marwan El-Mozayen gibt einen Überblick
Play it again...
Play it again...
3.73913
0 h 03 m 45 s
08.05.2007

Wird geladen

Camera Obscura

Museum zur Vorgeschichte des Films

In Mülheim an der Ruhr entstand aus einem alten Wasserturm eine Camera Obscura. Der Museumsdirektor Dr. Kaufhold, der auch ein Standardwerk zum Thema Camera Obscura verfasste, erläutert die Funktionsweise.