Bert on the Street 4

Fokussiertes Vorgehen gegen Reizüberflutung

Bert on the Street 1
Straßenfotografie für Anfänger
Bert on the Street 2
Unauffällig zum entscheidenden Moment
Reaktive und proaktive Streetfotografie
Reaktive und proaktive Streetfotografie
Inside Vietnam 2 -MEN
Jojo Schulmeister stellt sein Projekt vor
Inside Vietnam Mirror
Daniela Ponath stellt ihr Projekt vor
Inside Vietnam Sleeping
Kerstin Petermann stellt ihr Projekt vor
Das Fotobuch-Quartett+ 9
Peter Bialobrzeski: City Diaries
Ed Kashi, Fotojournalist
Visual Storyteller
Play it again...
Play it again...
4.28
0 h 07 m 37 s
20.10.2017

In den ersten drei Teilen der Streetfotografie-Reihe mit Bert Stephani haben wir jede Menge über fotografische Techniken, Stile und Haltungen erfahren. In diesem Abschluss geht es Bert um das Thema Reizüberflutung:

Ausgestattet mit allem Wissen und Können begibt sich der Fotograf in die Straßen der Stadt und stellt fest, dass es hier jede Menge Eindrücke und Möglichkeiten gibt. Das kann ihm schnell zu viel werden und seine Wahrnehmung überfordern, die im schlechtesten Fall in den Tunnelblick-Modus verfällt und die wertvollen Gelegenheiten für wirklich gute Bilder nicht mehr erkennt.

Dagegen hat Bert ein selbst erprobtes Mittel: Es ist gut, sich auf ein bestimmtes Schlagwort oder ein übergeordnetes Thema zu fokussieren und mit dieser Wahrnehmungslenkung das dazu Passende zu erkennen und das Unwichtige auszublenden. Auf diese Weise bleibt der Fotograf so locker, dass er plötzlich auch wieder Gelegenheiten für Bilder mitbekommt, die nicht direkt etwas mit dem fokussierten Gegenstand zu tun haben müssen.