Sekunden, die Geschichte wurden

Harald Schmitt, Fotograf beim Stern

harald schmitt stern reportagefotografie
Der Sternfotograf im Interview
DDR, Harald Schmitt, Thomas Hoepker, Fotojournalismus
Harald Schmitt und Thomas Hoepker im Gespräch
 DDR, Reportagefotografie, Gothicszene
Einfach mal geblieben
Through a Soldier's Lens
Through a Soldier's Lens
Günter Rössler, DDR, Aktfotografie, Interview
Ein Leben in vielen Akten
280-bialobrzeski_teaser_groß.jpg
Subjektive Dokumentation
Jimmy Nelson Fotografie
Before They Pass Away
Thomas Dworzak Magnumfotograf Fotoreportage reportagefotografie
Bericht aus dem Krisengebiet
Play it again...
Play it again...
4.688075
0 h 17 m 12 s
02.10.2009

Harald Schmitt ist seit 1977 festangestellter Fotoreporter beim Stern.

Durch seine Akkreditierung in Ost-Berlin hat er viele sozialistische Länder kennengelernt und war immer dann vor Ort, wenn ein kommunistisches Regime zusammenbrach.

Er erzählt in diesem Beitrag von seinen Erlebnissen in der DDR, der UdSSR, der Tschechoslowakei sowie Lettland, Litauen und China.

Faszinierend ist zu sehen, dass ein Fotograf immer in den Sekunden zur Stelle war, in denen Geschichte geschrieben wurde!