Low Budget Lichtführung 1

Shooting Tutorial mit Martin Krolop

Low Budget Lichtführung Portraitfotografie mit Schreibtischlampen
Shooting Tutorial mit Martin Krolop
hochfrontales Licht Marlene Dietrich Licht Fotokurs Fotoworkshop
Oliver Rausch zaubert eine Marlene Dietrich
Hochfrontales Licht 2, Fotoschule, Lichtsetzung, Fotokurs
Moderne Variante des Marlene Dietrich Lichts
Der Duschvorhang-Diffusor
Günstig, praktisch, weiches Licht
Beauty auf dem Wandregal
Fashion-Sets für kleines Geld
Swetlana Lobanova, Besser fotografieren lernen, Kreatives Improvisieren im Portraitshooting
Improvisieren mit Bert Stephani
Mittelformat-Dias scannen
FotoTV.Tech mit Bojan Radojkovic
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Play it again...
Play it again...
4.488
0 h 22 m 27 s
07.09.2012

Muss gute Lichtführung teuer und aufwändig sein? Braucht man dafür einen ganzen Kofferraum voller Ausrüstung? Martin Krolop zeigt anhand seines Models Farina, wie sich mit zwei IKEA-Lampen, einer Einsteiger-Kamera und dem gezielten Einsatz von Licht und Schatten eine ansprechende Lichtführung bewerkstelligen lässt.

Es geht besonders darum, wie die Lichtquelle positioniert wird, in welche Richtung das Model schaut, wie nah die Lampe an der Kameraachse ist und wie Schatten im Gesicht elegant aufgehellt werden können.