Fotoworkshop mit Martin Krolop

Fensterlicht mit Aufsteckblitz

Fensterlicht mit Aufsteckblitz, am Fenster fotografieren

In diesem Workshop zeigt Martin Krolop, wie sich mit einem Aufsteckblitz Fensterlicht simulieren lässt.

Die Kernaufgabe besteht darin, die kleine Lichtquelle des Aufsteckblitzes entsprechend zu vergößern. Dies soll mit möglichst einfachen Mitteln passieren. Martin wählt dafür eine einfache weiße Wand. Das Licht des Aufsteckblitzes reflektiert an der Wand, wodurch die Lichtquelle größer wird.

Der Fotograf kann noch Einfluss auf die Fotos nehmen, indem er den Blitz auf jeweils verschiedene Stellen der Wand richtet. Dabei ist es wichtig, den Blitz immer so auszurichten, dass das Licht nie direkt auf das Model fällt.