Bewerbungsfotos I

Businessportraits mit Jérôme Gravenstein

Bewerbungsfotos II
Businessportraits mit Jérôme Gravenstein
Mit Selbstportraits Geschichten erzählen
Fotoshooting des Schlüssels zum Glück
Verwischte Bilder in der Bildkritik
Folge 36 mit Eberhard Schuy und Michael Jordan
Farbeffekte in Affinity Photo mit Mischmodus Ausschluss
Software Tutorial von Rüdiger Schestag
Wolken und Gewitter fotografieren
Wolken, Gewitter & das Wetter bei Nacht
Fotograf Antanas Sutkus im Interview
Fotografie in Zeiten des Umbruchs
Formale Technik: Mindmapping
Ideen finden und strukturieren
Brillen Spiegelungen in Composings einbauen
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Play it again...
Play it again...
4.539325
0 h 17 m 07 s
18.01.2013

In Jérôme Gravensteins Studio "Fotoportrait" geschieht genau das, worauf der Name schließen lässt. Diesmal entstehen Portraits, die einen guten Eindruck beim zukünftigen Arbeitgeber hinterlassen sollen.


Jérômes Set besteht aus drei Lichtquellen, ein Striplight und Reflektor für das Model, ein Tubus für den Hintergrund. Das Outfit ist ein klassischer Anzug mit Hemd, worin sich der Kunde wohlfühlen sollte. Nach dem pudern kann man die Lichtverhältnisse anpassen und verschiedene Ausschnitte und Posen mithilfe eines Holzkastens durchführen.


Der Hintergrund lässt sich mit einem simplen Papierstreifen aufwerten. Im Laufe des Shootings wirft das Outfit Falten, diese sofort "ausbügeln", damit ein durchweg optimales Ergebnis entsteht.