Augen optimieren

Posingtipps für's Gesicht

Lichttechnik, Studiolicht, Studiotechnik, Lichttechniken
Ein Workshop mit Gerhard Figl
Konzertfotograf aus Leidenschaft
Konzertfotograf aus Leidenschaft
Freistellen mit dem Misch-Pinsel
Schnell und einfach Überblenden
Nude Shooting auf Ibiza mit Jeean Alvarez
Nude Shooting auf Ibiza mit Jeean Alvarez
Messmethoden an der Kamera
Welche Kamera-Messmethode, warum und wann?
Jeean Alvarez, Fashion- und Nudefotograf, Tattoo
Der feste Glaube an sich selbst
Bilder durchgehend schärfen mit Überblendungen
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Reaktive und proaktive Streetfotografie
Reaktive und proaktive Streetfotografie
Play it again...
Play it again...
3.926555
0 h 08 m 14 s
07.02.2011

Gerade im Portrait kommt es sehr auf die Augen des Portraitierten an. Gerhard Figl hat sich mit diesem Thema beschäftigt und zeigt in diesem Fotoworkshop, mit welchen einfachen aber effektvollen Mitteln er im Bild die Augen regelrecht optimiert.

Die oberen Augenhöhlen, besser gesagt die Fläche zwischen Auge und Braue gilt es - visuell - zu verkleinern. Und es ist nichts weiter dabei, als das Modell zu bitten, das Gesicht ein kleines bisschen zu senken. Dadurch sieht die Kamera weniger von der Fläche und das Auge scheint größer geworden zu sein. So einfach ist das.

Um dem Portrait dann noch den letzten Schliff zu geben, setzt Gerhard Figl ein Catchlight in die Augen, was noch weiter dazu beiträgt, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu wecken.