Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Tonwertregler in LR4

Lernt mehr über die neuen Regler in LR4

3.550725

Links

Film Info

Filmlänge

4m23s

Sprache

Deutsch

Experte

Schwierigkeitsgrad

Neueste Filme von Kate Breuer

Tags

Verwandte Filme

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

FotoTV aus zwischen ich Bildstellen er in ein S eins Video aus. Zu ein um ihre und den neuen und er muss Grundmodule das heißt er habe im alten bleibt um drei ich hatten die ihr diese Regler ich jetzt als Visa enthalten Prozess nochmal erholt habe ich des Lichter erst aber auch nicht schwarz Helligkeit und Kontrast Zeit die hellen Bereiche dunklen Bereiche wurden durch diese Regler gesteigert ich gehe ist Markt I meist auch Test Nationen und stammen dass man sie jetzt mal an. Karriere zeitgleich sehr ist es aus. Man kann hier belichtung Kontrast Lichtstativen eins schwarz. Richtung gab Nikkor auch schon sind an das angeordnet worden Tisch und der erst wurde jetzt in vier Regler aufgeteilt und handeln ihr einen Platz und erzeugt erhalten Insekt die was hat sie zu diesem jede ich aus. Ich zeigt er man an diesem ein wie ein ein auch von meist zu schwarz mithilfe der klingen an einen des Yen und wieder ist als sich aus wirkt ich hat ist in rot die weiße Bereiche in blauen schwarzen Bereich gar X aktuell niemand je ausgeben da und ich welch ein oben Anfang ich die Lichter wie er sie ihre wie die Lichter dunkler beziehungsweise. Können sie Ober sogar ein Gruppenzwang ans längst ziehen das nach rechts geschoben. Wenig dagegen weist nach links schieben wird auch ganz hellen Bereiche ihr Englands des aller beziehungsweise eben dunkler einbrechen Richtung ist auch Sheila da die Q man umsonst an billigen sich alle Tonwerte Platz sagte ein jede nicht mehr annehmen wichtige so eine kippt Zeiss werden nur diese machen. Als eben ab einem bestimmten jetzt die andere und genauso kann ich jede siegte kann und wie es heißt wenn andere Sachen im wolle einen Bereich in dem die um ihre gleich für gleichmäßiger Anpassung der Eisregen sagte und um ihm je Bereiche weniger stark zu beeinflussen die schon dunkel sind nehmen die jemand den ich. Genauso aus einer schwarz tief denn je tief nach längst Schieber beziehungsweise Nareg zum aufhellen halten wir hier auch genau so diese ich hier und die zeigt dass nicht alle Tonwertbereiche angepasst werden bei schwarz bekommt er ganz stark klicken vornehmlich die Ausstrahlung sie Jahr ist schwarz. Ich ihn starken nach rechts schieben wird einfach alles schwarz alles geschoben ist beim in legen Punkt nach rechts zu das ist ein aus ihren anstatt ihr seht eigen ist und die er als Aktion ihn Klick in der auch nochmal an eine echte ins Bild kommt um ich würde als jetzt einfach mal anders man macht Kabel an aus machen in ein paar irgendeine ist in ist hier dass es auch offensichtlich auch in ein. Seit Version des keine Sehens ein Ahmad. Ich sie Anrede achten habe ich hier jetzt Lichter kein in allen Bereichen steckt auf allen müssten tief in die dunkle Bereiche als er wollen die Freeware. Mit in auf einen nicht gelegt die weißen Bereichen macht die gesamte Intel Bereich der wir sind dennoch er ist nicht als man unangetastet lassen Bundesstaats können wir ihn ganz dunkle Bereiche nutzen und ist es so etwas kontrastreiche. Kann ohne hier eben auch nicht zu viel gibt er sie eher als in der ersten eigentlichen sind also als das iTunes zehn aber es ist gewöhnungsbedürftig anderswo zehn Cantz gut viel Spaß beim ausprobieren Annie drei abwegige handelt reiben bis dahin Ulrich.

Zusammenfassung:

Die Tonwertregler wurden in Lightroom 4 grundlegend überarbeitet, sodass man sich nun in die neuen Funktionen einarbeiten muss. Mehr über die Neuerungen in diesem Video.

Fotografin Kate Breuer erklärt, welche Regler weggefallen sind und was stattdessen neu hinzugekommen ist. Da die Regler nicht nur umbenannt sind, sondern grundlegend anders funktionieren, geht sie darauf ein, wie die Bedienung der Regler sich auf das Bild auswirkt.

Kommentare

Danke liebe Kate ...

... für die lehrreiche Info. Wie immer Top!

Hilfreich, danke.

Hilfreich, danke.

lehrreich?

Sorry, aber viel aussageloser gehts kaum noch. Der Weissregler wird erklärt, als handele es sich um den Belichtungsregler.
Oder nimmt man seit neuestem in der Tonwertkorrektur dein Wesspunktregler um das gesamte Bild aufzuhellen?

Kurz und knapp

Das klingt vielleicht zuerst ganz gut,aber kurz und knapp kann auch nach hinten losgehen. Und dies ist meiner Meinung nach hier passiert. Etwas ausführlicher hätte dem ganzen Video mehr Wert gegeben. Entschuldigung aber es ist meine Meinung, da die bisherigen Videos wesentlich besser waren