Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Thomas Sbampato

Fotografieren in Alaska und Canada

4.324785

Links

Film Info

Filmlänge

15m42s

Sprache

Deutsch

Experte

Filmtyp

Neueste Filme von Thomas Sbampato

Tags

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Bei dem Einarbeitung aus und auch durch den äh Opel auf und erreicht Beziehung geht es so in das sind aber Frauen kaum und fahren sind ist war offene so neuesten Eindruck gemacht hat sind die wählen aber wie Geräte zu bekommen wenn vermutet Westinghouse holen das Wort worden. Noch immer wie haben es meiner äh Leder das für wo oder kaufen um. Äh Liveteil ziemlich schnell mal gewellte ausgezogen und wollte auch lange unterwegs zur das war er so ist ein gesuchte noch mir selber und für den eigentlich doch drei äh ja auch zur Fotografie gekommen worden. Ja so war bei den unteren sind Wolfgang ich das Wort neunzig dreiundneunzig Komma entfachen etwas Mittelmotor äh von Feuer noch nach zuvor drei Jahre. Der ist auch Leserreise und auch Neuerung sind Vertrauen in Sachsen neunzehn Gehäuse noch ein äh Kamera unbrauchbar geworden sind und diese Länder haben wir uns wieder Eindruck gemacht dass sich wieder zurückgeben wollte. Zubeleben noch Grauton austragen verwendeten Abenteuer Einheit sie will ist wird auch der dessen noch angetan unter Bilder zurückgegangen allmählich auch zu auch mal zu mit dem Gedanken ein Portrait zu machen von den Menschen dort die dort leben und sehr schnell gemerkt dass eigentlich das wirklich faszinierende. Die will Investor draußen ist und zwar nicht haben gelernt da diese Wildnis zu fotografieren die Tier TTL zu fotografieren Wetter ersten Resultaten sich daraus willkommen wenn der ersten Fotos von vielen draußen. Da zwar noch sehr ernüchternd habe eine sehr enttäuschend einen somit diesem warum objektiven umzugehen ist doch noch Bildes aus mit äh objektiven immer noch bis zweihundert Millimeter Brennweite von Leute porträtiert fotografiert plötzlich in vielen zu fotografieren dass es eine und auch wirklich nicht in Ordnung ist. So will Kanalzeile eine wusste will der dazu wirklich Bilder nochmal hinsichtlich habe ich sie der guten Fotos machen. Der digitalen hinzu musste kann habe Infos äh wirklich wahrgenommen ausprobiert für das geht Hauptrunde Worte dafür kaum zu fotografieren. Einfach viele fotografiert und sie auch nicht hinsichtlich der im zu können und haben ist das verwendete eigentliche Sonderrolle zweitausend zweitausend eins sind also nicht die er die Außenwelt guten Rat hier Fotos entstanden und immer wieder zurückgegangen zu noch aus war und Charakter seit den in den letzten zwölf Jahren Musikrates sorgen bei stimmt äh. Fast zwei Jahre erinnert Kameras kommt von Exif und diese gegen zu porträtieren haben wir es einfach in den Jahren auch ein amtlich geworden diese Wildnis ein die Schönheit dieser Welt ist eine möglichst breiten Publikum zu präsentieren und wie geht es kaum bewusst umgestellt halten Richtung gekauft auszurufen. Die Klimaerwärmung haben ist die eine wenn jemand und diesen unser Punkt aus dass der ungeschönt weil er fällt äh haben. Wenn man auch was man dafür tun muss um diese Schönheiten auch zu konzentrieren. Gut ist äh einmal mit der im wir nochmal auch konkret waren auch ein optischer vornimmt eines dieser Bilder haben eine einfache erläutern so wissen Hintergrund Geschichten eines dieser Bilder ist das Bild das äh und sehr viel von der seht eins war er auch von Erdhörnchen auf einem Felsen setzt und äh dieses Bildes ist außen zweitausend und eins entstanden. Den Kamera an einem der bekanntesten aber Worte aber aus dass es parallel. Wenn man werden welche doch auch sie von Kauder habe ich ja voraus und Verwalter man sieht man sehr viel sieht man diesen rennt Welt mit seinen Verlust an Hintergrund in Wilhelm noch die nun ist im weil noch zu noch auch. Eigentlich überhaupt auch hier schon seit haben auf dieses schönere erwartet. Wollte kann eine endlich mal danach ausgestellt worden Bildern Grautönen und gewollte in eine Landschaft fotografieren. Das muss man sich das so vorstellen Hintergrund für sind das wiesen brauchbar merkt Abkommen Bus Wahrung von Touristen und werden auch und diese Paris unnatürlich unsere sollte diese Erdhörnchen dort wird dann also diese Art der wir sind Person passt diese einfach Politik damit jetzt noch auf einsteigen. Auch fotografiert daraus fordert also mit Film sechsunddreißig Aufnahmen und aufhellen angeschaut haben uns hier für Fotos gemacht plötzlich äh im Hintergrund Leute die um mich herum stehen sind noch. Ich wusste war ich wusste noch nicht warum sie noch komplett ist wieso durch den Sucher hin durch wie das er für den verlangt verwendeten einzelner vorkommen dass wurde angelockt durch das wegen der Kamera alles getaucht Kraftpaket das aufzufassen. Deutlicher haben gesehen wie das so auf den Felsen aufkommt unten in die Kamera reinschaut vertragen neugierig kostenose dass man dann einfach Verfeinerung. Angewendet und zu gemacht ein der zeigt zehn oder zwanzig unter einfach abgedeckt da einunddreißig Fotos sonst noch konnte durch werden kann oder Film voll aber daran äh natürlich also die Bilder haben wirklich gut gefallen und die meisten deutet hätten immer ein wird das eine Bild sehen das auch mit Photoshop einmontiert was will oder kann der Wind wirklich guten Gewissens sagen das ist in Photoshop Trainer der dass es tatsächlich zu starten. Wurde in aber aufgehoben wenn man Aufforderung Welt von auch druckt die wie ich äh was da ist darf Eingangshalle ist sein können. Passen Video Formate ist äh berief sich auf dem Boden eine welche kaum bei Frauen äh auf sollen die Kamera ein Film sind von oben nach unten. Und äh. Der des Glaubens zwischen hören wir Rissmuster noch mehr davon Check. Sich auf das sollen L in meine Kamera rein und das ist natürlich ein Vertrauensverhältnis Raster und auch gefunden hat fordern schon milde ins Auge mit zwei anderen Fotografen. Und äh haben da fotografiert und diese wählen ist ebenso zu bei uns verbreitet kaum legte sich einfach müsse ein zwei Meter von uns weckt äh und hat sich dort hingelegt und manchmal war sie das tatsächlich Gebrauch beliebten meistens auch entworfen wurden kommen haben in welche verändert werden fotografiert erlebt sie sich direkt und wird auch auf das heißt also wenn wir haben ja nicht nur sie fotografieren sollten. Damals noch darauf stehen die Kameras in der um den Ort und Umsetzung stellen wir uns dann wieder den haben weiter fotografierte legte waren uns zu Füßen war überhaupt nicht auf. Star meistens keine Minute darstellt staunte hinter uns Bildaufkommen Rundungen Umbrüche in der sich direkt für unsere Kameras sind zur tauchen sehen oder auch nicht Auffinden ähm korrekt ist die Bilder die die wirklich äh noch Zusammenspiel und welche Zuhause entfernen wollen. Der äh der Muster wirksamer anvertrauen draußen zu einem um um selber muss man den wären auch äh Vertrauen können hätten fahren und äh so lange zu kommen und diese auch zustande wiederholende Fotografien diese werden äh. Auch nur die der die Bildpunkten um mehr sind. Deutlich wurde laut verbucht sehen. Dort sind erhältlich der unteren in einem riesigen Grundversorgung und vielschichtig diese Lauterbach aus das heißt also die haben ein relativ äh äh so äh eine Russen Vorderrad uns. Menschen unter anderem entgegen wichtigste uns ist relativ klein bei und auf Landesebene den versuchen wird er erstens Martin intern die haben eine Flucht ist uns von wählen runde Metern von Richtung gesehen dass die der Form der weggenommen sind im Extremfall sind diese brauchen zu bewahren und haben mit kann ja. Edward Fachmann werden sollen noch für das heißt also sie sind auch nicht zu geraten ist und im letzten Augenblick ganz vorne stehen gelegentlich Ungeduld ungewohnt und kann uns gerettet will sind die haben so etwas passiert und dann ja kaum mehr eigentlich nicht das heißt äh wenn die genug zu fressen brauchen Bild zu fressen haben elfter der Rauch schön frische null Muscheln. Dann sind sie sehr helle ist das ist das kommt uns auch vergleichen wende zu wenig weisen haben danach noch mehr ist die und bei dem Wellness das genauso fahren. So eine kann man eigentlich eher in derzeit noch wirklich aus wie er haben eine breite wirklich selten von die Geschichte ist das mit einer weiß Kopf auch haben uns worden ist äh war zweitausend neun ist die so genannte edel ebenso gestorben wäre der Preis auch äh Ausdruck fotografiert kaum gesehen. Gewordene von fünfundachtzig und äh die sehr hat die läuft auch Opfer Herr als sie noch Zäune ertrunken Zielort werden aber auch heute haben daraus wie sollen Eltern äh Achtzigerjahren habe sie angefangen diese reist Kopf Opfer im Winter zu füttern formen fallen die jungen weiß auch Opfer denen zu helfen durch den ersten wenn dazu kommen dass es so ist die schwierigste Lebenschancen diese durchmachen. An wenn sie den ersten wenn das gut gefüttert Überleben können sehr auch haben äh es sich schon sehr groß dass sie das Erwachsenenalter erreichen dass erreichen sie sonst mit vierhundert wie sie den weißen Hauptgrund den typischen dunklen Körper. Anteile tiefgehende sind. Und äh. Schon sehr dieser Weisskopfseeadlern gefüttert worden also worden von auch bis elf Uhr unter waren die berühmtesten Tierfotografen in ihrem Hinterhof und haben diese weist kommt auch noch fotografiert wenn sie sofort eingeflogen sein oder auch vor direkt vorgetragen auf solchen äh Passion und ersten haben Gesichtern festgekrallt geworden ist Schill auskommen und tonnenweise Fisch herausgestellt. Erster der Rente sind um mehrere fotografiert. Das Blüte und sie war häufig erste hatte so ein äh. Wohnbauten in den wohnte sie auf ein klein wenig zu genau davor konnte damit und genau das wollen Innenhof da und dort dürften Bereichen keiner von uns wirklich jemals in diesen Wohnwagen hat auch und zu verlief so Musik kann so leise sie aus ihren und auch heraus dass unversehrt will bei. Gleichzeitig Werbefotos wird hier über eine so und im Hintergrund wird diese sind ist es aus dem umworbenen auskommen. Aber ich weiß nicht wer diese diesen Musikgeschmack jemals eingetrichtert hat. Es war es nicht zum Trainer einen und Frederic bringen das muss man sich vorstellen ein und in eine Zeit gibt diese auch noch ist das überhaupt nicht zu sagen genau diese Szene habe man in einem Diavortrag gebracht haben das war der unteren ist erleichtern sollte eines absolut äh total schräg aussieht. An der ja äh bis zu wissen sollte um unseren auch sichtbar sind Aufnahmen von meist kommt auch von immer weltweit verfügt die kaum eigentlich aus dem äh hinter also auszudrucken von schiefgehen sind die entstanden und der wird das Wasser sind erkrankt und so weiter hinten aufwändige bringen oder Heino belief Winkel und auch nach. Aber immer Situationen die eigentliche ich auch wenn ich äh daraus gehe und äh darunter noch zu fotografieren ist eine noch immer sind Menschen damit zu bei einer Jahre schön dass dieser noch so dass der Menschen eine geht dessen zugeben Ausdehnung zu auch ist den Menschen eine die zu geben was äh darauf Tiere sind dass sie auch ein. Soziales leben brauchen nach außen dass sie das was wir die die Umgebung dieser Tiere die ein ausgesetzt wäre und diese wieder eine möglichst aber positiv Lichter zu stellen und sie an einer zu Hause erheben einen möglichst großen bekommen in Form von Bildern Diavorträgen oder. Da sonstigen Vorträgen zu präsentieren und äh eines äh wirklich treuesten Erlebnisse kann sie in den letzten Jahren mehr dafür sind ist das zwischen Kultur hervor zu mit zukommen weil ich auch die Wirklichkeit ausgegeben noch und eines dieser ändert sich ja dass das Buch von der einzelnen Raum werden weil äh der als Auge und sind damit keinen Farbraum eine ist als die aufzubauen daraus entstanden. Unter wollte wissen und oder das Bild haben Lesungen halten aus diesem Buch von der noch nun Lesung ist für mich irgendwie möchte ich einfach aus dem und vorlesen sondern will dass wir Bilder präsentieren weiter zu sprechen wieder auf das Buchbindung ist. Augenzeugenberichte. Über hundertfünfzig Vorträge zu halten über fünftausend äh Schüler damit unterhalten haben wir das Komma noch einmal um etwa auch wesentlich dafür Reaktionen Einstellungen halten auch das ist äh. Haben das ist wirklich sehr gelegen an der manuellen. Bei der wenigen von diesen Schülern einen heutigen Eindruck hinterlassen Ordner und auch schon wieder der Messung hat diese die jungen gilt die Finger sind unsere Zukunft und einige davon erreicht mit dem aus man einfach außen noch haben äh hat. Etwas wirklich eigentlich eines etliche Erfüllung von den aus westlichen rechnen weswegen ich ersetzt Außenlicht auch noch unendlich aus ja äh ja.

Zusammenfassung:

Thomas Sbampato hat seine fotografische Heimat in Canada und Alaska. In diesem Beitrag schildert Thomas, wie er zur Fotografie gekommen ist und was seine Motivation hinter der Naturfotografie ist.

Er geht auf die Entstehung eines sehr bekannten Foto von ihm ein. Dieses zeigt ein Erdhörnchen, das auf einem Felsen vor dem Moraine Lake sitzt und direkt in die Kamera schaut.

Er berichtet außerdem von seiner Arbeit beim Fotografieren von Bären und Weisskopfseeadlern.

Thomas Sbampato präsentiert seine Bilder in Büchern und Vorträgen. Diese Vorträge hält er auch in Schulen, um den Kindern und Jugendlichen die Schönheit der Natur näher zu bringen.

Kommentare

Hat mir

sehr gut gefallen! Ich kannte Herrn Sbampato bisher nicht. Nur manches seiner Bilder. Eben nicht nur ein "Knipser" und Effektehascher. Ein Fotograf mit Leib und Seele!

Die Landschaften

sind sehr beeindruckend, da ist vieles schon vorgegeben an emotionaler Darstellung. Bleibt trotzdem noch der Trick, das Bild persönlich zu machen: die Bildkomposition. Immer wieder spannend gemacht.

Ob die "Film-Fotos" auch gelungen waren, konnte Herr Sbambato sicherlich erst nach einigen Tagen erfahren - bei so viel Entfernung bis zur nächsten Siedlung. Da kommen mir die Erinnerungen an die Weihnachts-Bunt-Fotos zu DDR-Zeiten, als man zum Fasching das Ergebnis sah und die Nachbestellungen an Ostern endlich fertig waren ...

Danke

liebes FotoTV-Team. Das war mal wieder ein toller Beitrag und ein symphatischer Mensch, den ich auch noch nicht kannte.
Interviewt doch bei Gelegenheit auch mal Heinz Zack, der ebenfalls spektakuläre Bilder aus der Kletterscene zeigen kann.
Auf jeden Fall sehr sehr toller Beitrag!

Ein sehr schöner...

Beitrag. Ich bin gerade aus West-kanada zurück (für 3 Wochen dort gewesen) und kann nur bestätigen, dass die Natur dort etwas ganz Besonderes ist. Diese Weite ist fast nicht vorstellbar. Aber auch die Touristenbusse haben wir sehr oft gesehen, so dass wir schon vor 8 Uhr an den bekanntesten Seen waren, um die Ruhe und Natur zu genießen - danach kann man das vergessen.

Die Tierwelt überrennt einen fast. Wir haben Wale, Schwarzbären, einen Grizzley, massig Weißkopfseeadler, Kojoten, Wölfe, u.v.m. gesehen und fotografiert. Aber diese Tiere waren nicht viele 100m entfernt, sondern sehr dicht bei. Die Bären z.B. alle bis 20m , manche nur 5m. Das ist einfach beeindruckend. Das ist echt, kein Zoo, kein Zaun.

Ich kann nur jedem empfehlen, die Rockies in West-Kanada auf den Reiseplan zu nehmen. Habe den Vortrag von Herrn Spampato in Fürstenfeldbruck gehört - sehr gut. Werde mir den Vortrag Ende des Jahres nochmal bei mir im Nachbarort anhören.

tolle Bilder

tolle Bilder und einmalige Motive. Handwerklich wenn ich das als Anfänger beurteilen kann, sehr gut gemacht.