Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Robert Lebeck 7

Das Spätwerk

4.555555

Links

Film Info

Filmlänge

17m24s

Sprache

Deutsch

Experte

Filmtyp

Neueste Filme von Robert Lebeck

Tags

Verwandte Filme

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Im letzten teil unserer Reihe über oberste Lebeck wollen wir uns mit alledem befassen Wasser seit den achtziger Jahren getan hat seine große Karriere als Fotoreporter in langsam zu Ende aber trotzdem hatte zahlreiche Projekte realisiert und das in einem Altar dem andere Menschen schon lange ein sind. Wir zum Beispiel unter dreiundachtzig also das war meine größere Portalen Sternen Deutschland im März hinziehen dreiundachtzig wurden diese sowie jetzt auch und ist sollten die man zur in Deutschland von vielen oder die Probleme Deutschlands produzieren. Ich machte für Fotos suchen geboren allen doppelt seitlich gedruckt auf vierundzwanzig Byte so viel habe ich nie wieder gehabt wie die Wahl der Aufmacher das war die erste Doppelseite Deutschland März ich habe glaube ich dass auch Motive auch als erstens aufgenommen das warm einfachsten das vor. Hamburg machen Fischmarkt und dann gibt äh von Canon null. Junge normalen und der also noch ihre für Obst und Gemüse glauben Weintrauben herhalten direkt vom Pflaster gegessen davor also der Aufmacher Untergrund dann kommt eine Doppelseite vom Ball des Sports und dann gab es fällt er in den Bild rufen als ein ist um so alt dass wir und äh hier ein Bild aus Berlin. Ich war im Reichstag gewesen dabei nun freier und das war aber irgendwie langweilig hat kein Bild gegeben und dann findet und anzuregen nun und dann bin ich in den nationalen Galerie und haben will angeguckt sagt lange nicht rauskommen ist erregen vorbei und. Und dann als die rauskommen braucht diesen Künstler vor der man äh vollen Nationalgalerie und die Bildunterschrift diesen Sauter dann wir tragen noch immer am Hakenkreuz vor der West Berliner Nationalgalerie malt ein Künstler eine Landschaft über der das Hakenkreuz liegt der fünfzigste Jahrestag von Hitlers Machtergreifung hat die Schatten der Vergangenheit wieder beschworen die wurden sind. Auch nicht für alle so also wenden wenn die Bildunterschrift einigermaßen intelligent formulierten ist etwa dann Strom wird das im auch so ist gut so groß worden sagten die Texte sind von einem den Ecke unten der konnte nur froh sein dass er gemacht hat der Grafiker der das. Wir und machte Gehalt dann man die die Fotos hin gehängt und das von ganz erhält und Club Grund der Eltern kamen dann die alle von der Redaktion kam irgendwann dort vorbei und jeder hat einen Kommentar abgegeben und dann hat der gemerkt welche Bilder gut ankommen und über die geredet wird und. Ähnliche wieder vergessen werden können und dann nach und nach kam also die Auswahl zustande. Dazu Qualität muss in die wir es da Karstadt Sport und so alle im laden und damals war das Bild Kraft billig Kaufhaus geht hält war das Bild K unten wie man wie hier viel Bild viel gehalten die Wahl getroffen und guckt sich diese muss dann ganz genau an zum Bloomberg sie nicht dass sie für Polen so viel. Und dann kamen noch das hat sich auch am Reichstag vor über vier für das Wahlrad genauer standen auch das verwerfen Hand geht kaputt ist könnte man heute auch sagen dass die vielen und Verwalter dafür haben kann unter Erdteils ist die fetten Jahre sind vorbei. In einem Fluss in unter Führung spielte ein Bein amputiert Ankurbelung Passanten beginnen spontan zu tanzen auch dass es anders gewohnt in Deutschland die Menschen finden wieder zueinander und haben Freude an Dingen angehende früher achtlos vorbei. Recht gut angekommen nur die Bild Zeitung werde ein eines negativen Kommentaren geschrieben. Das setzen sonst war das halten und mit nicht verdient also älter für Filter florales Deutschland läuft perfekt Mund mit zu verantworten hatte im Bild dann war er Kanzler Gemälden unten ist nicht billig einen haben Kanzler dann alles in schon zu viel man vorher wahrsten andere machen was Bildern anderen. Ein wichtiges Thema vorbei Klinik bankrott ist auch und gerade während seiner letzten Jahre beim Stern hatte zahlreiche bekannte Persönlichkeiten produziert. Zum Beispiel nicht nur von Weitblick weil sie doch genau. Da waren also das Chefredakteure spielt Holz unterm Heinrich Jänicke die haben Interview gemacht gut in Entschluss bilden. Und ich habe so gut wie konnte Fotos gemacht die alle zusammen und. Weizsäcker Einzel und darüber Fluss Äpfel suchen dann von hinten an dann das Interview fertig jetzt beginnt eigentlich meiner Arbeit man kann wegen zufriedengeben mit den Bildern die man während des Gesprächs gemacht hat. Aber damit nicht im nehmen zufrieden werden kann dann von mir überlegt wie das kann ich machen um stellt alte vertretbar Aufstand haben können sie bitte nochmal am Fenster leben kann man aus Gruppen und und dann habe ich gefragt äh das machen wir den Moment Ulla machen sie heute noch verfügen trifft Hand unten der Mond fliegen im Schraube nach Leipzig konnte man kann nicht damit fliegen. Wir brauchen also viel rausholen und Abwechslung und mir selber Gelegenheiten schaffen namentlich ja also Gelegenheiten hatten gute Bilder zu machen wenn man zu wenig Zeit verbringt man jemanden kommen und gute Bilder. Aber der erst viel von der um bei der der dann ist haben das schon mal werden schon durchbrochen in in im wirklich guten Traditionen zu seinen Vorbildern ähm ähm Erich Salomon und sehr einfach leise stellt er ist haben. In einer angenehmen weise hat er wonach und eine sie Jahre eine subtile Fotografie die auskommen statt ohne extremer ähm Überspitzung über Zeichnungen sondern die immer wenn das sagt was sie sagen möchte aber mit all mit mit ähm mit sparsamen reduzierten Mitteln. Aber es ist immer auch eine Art von werden von alten es ist immer wieder ein richtig gutes Bild dass es erstmal dass das was einem auffällt ist es einfacher immer wieder häufig gutes Bild. Hier sitzt darin war er auf der Park und und der und der über den ist halb falsch hatte ja vor einer auf einer Laube ja wissen ganz unterschiedliche Perspektiven seines halten kann sein lassen und alle beide sind richtig gute Bilder und das ist etwas was haben werden eher einfache Rahmen auf ein kontinuierlich höchstem Niveau der immer wieder in diese Zeit. Also gehören Porträt elf beschäftigen nicht immer noch. Vereinfacht eigentlich das einfachste der Welt und auch wieder erschwert. Ich den zurück an meine erste einen Zeit als ich anfing zu oder vielen mit der richtigen eine Art von oder um also kaum dass die dann kann wie in zeigen die geht Gruppen durch die kleine Mantel von denen ich. Damals wohl sicher nicht immer mit einem geniale oder Zollstock Fotos machen ich konnte kein Entfernung einstellen so ist die alles dort vonstatten dann kam war bevor man ersten kaum und die richtige einen war und oder. Dabei sind wie sie sich öffnen. Und wie man in den transportiert viele von aus ebenfalls hat sich größte Probleme bei Porträt ist kann ich fürchtete richtig Aufträge für Vorträge aber man könne Lokalzeitung arbeiteten kommen nicht drum rum. Vor fünf und können jedem Filter vereint und sobald wird daher Porträt ist dauern kann und und den hier kein Entfernungsmesser drei wird und es ist ein erinnert nun mal und Bild die. Kein Porträt und richten kann ich hatte man zu viel drauf und deswegen dann gründlich ganzen haben und damit man mitten Lineal kann er eben gemessen wie viel für die Meter und aber durch die Tiere nicht und dann habe jemand leicht. Kopfstand mitkommen bei probten. Und heute eigentlich werden es zu zu leicht haben muss immer auch dass man sich nicht zu schnell fertig werde einfach nur Kauf drücken wird dann Porträt im Doppel und es ist eben nicht nur die kleinen unterschieden doch und mit. Das ist einfach normal kann mit fünfundsechzig dann muss der Verlag Direktor muss zurücktreten Vorstandsvorsitzende egal welche standen einheitliche Position man hat und der Fotoreporter. Bei allen kümmern fünfundsechzig wird Einfluss und der Premiere haben wir schon Ausnahmen gemacht Ansichten kam mein Gehalt weiter bis zum sechs wichtigsten als ein Jahr Handel noch verlängert wird und dann sind wir nach Frankreich hatte dann kann man bei Braun drohen Haus gekauft. Also Verlauf dieses äh Regenwetter in Hamburg doch vermeiden wollten. Unteren fing ist also dann finden kann äh gerückt Besinnung an neunundneunzig Gramm mochte die erste zum erstenmal Video Grafik. Und dann kann auch eine große Ausstellung im Bild und aus nun die zum siebzigsten Gebot war und dann kam der Farbe Ausstellung können wir später eingebrannt Haus eine und dieses Buch dazu verbucht O gefallen zum fünf und siebzigsten gleichzeitig die Kamera nur eine Ausstellung. Dabei die aktiven Gruppen hatte Zeiten vorbei und das Kind dann. Zu meinem achtzigsten Geburtenrückgang Ausstellungen im Martin Gropius Bau und äh also das war die erste und größte Ausstellung die bisher hatte vorhandene vierhundert Food ganz vierhundert Exponate. Durchgehenden. Ausstellung. Noch immer nimmt Robert Lebeck gelegentlich Aufträge Magazine haben zuletzt hatte das Süddeutsche Magazin eine große Rapport Haare über das Thema Gerechtigkeit realisiert werde Refrain der Chef. Lektüre an. Dominik nicht man. Wir halten einige Spruch miteinander und sind sagte er ganz gleich wird man Ausstellungen Gruppe auf und wählen künftig in Untersicht Deutschland Männer. Fünfter umfärben vierte und offen ob. Ich mir vorstellen könnte keine Gerechtigkeit. Und dann habe ich hier. Gestaltet kommen kann und der Gerechtigkeit sobald abstrakten könnten gar nicht vorstellen. Dann Willich aber muss auch hier in Berlin und hat einfach angefangen zu produzieren und nach und nach kam auch ändern zu wollen also anlegen ich es nicht mehr so großzügig vielen Sternen Doppelseiten nur eine Doppelseite und die anderen Bilder wandern kleiner. Leben in einem ungerechten Land und ist auch der überall und so eigentlich das Bild nun endlich gelaufen er die Wahl der Aufmacher diese Wahl habe schon aufgegeben aber lieber irgendwo Spruch drauf sowie wie jetzt im Stern war mit der flachen Hand viele Firmen Zustand viele sdsdsds Kapitalismus sagt. Habe ich gemerkt wie alle verändert hat also das auf Sparflamme gekocht wird und es ist glaubten wenn sie allemal sich um Lichtformer würden einfach doch äh. Sagen wir machen das beste Heft wir machen uns dann das beste mehr oder und so egal was gibt kippen nicht wird es alle machen schon freiwillig sparend die Akten kann man fernab Selbstzensur handelt dann kann man kann die ja im Unterschied zu und. Also hat den Änderung wurde noch ein einen solchen Staat von Fotografen widerstanden Siebzigerjahren Jahr also mit ähm annähern zwanzig festangestellten Top Fotografen Fotografen das muss man auch mal sagen aber wir es dafür nicht von meinem Aktionen dann so. Die klassischem Vorbild der Nation gewesen als ich anfing an in den siebziger Jahren nicht fallen muss befassen äh warum hatte mit auf dem aufgespielt seiner Karriere haben dass das mit Thomas Wirkung zusammen war dass die beiden deutschen M die eigentlichen habe und Namen hatten und eben auch äh auch wahrnehmbar waren ja nicht immer genau das ein Thema ist am Ende als eine Geschichte ist er die von den fotografiert und ist dass man auch ein sehr lange wichtigsten einsetzbar ist Thema nicht.

Zusammenfassung:

Der letzte Teil unserer Reihe zum fotografischen Werk des Fotojournalisten Robert Lebeck behandelt sein Spätwerk.

Eine seiner markantesten Arbeiten in den 80er Jahren war die Reportage "Deutschland im März". Lebecks Aufgabe war es, die Probleme in Deutschland im Jahr 1983 auf Film festzuhalten. Diese Bilderserie wurde zu seinem größten Auftrag beim Stern.

Ebenfalls für den Stern entstanden in seinen letzten beruflichen Jahren viele Portraits bekannter Personen des Zeitgeschehens, wie z.B. Richard von Weizsäcker.

Nach seiner aktiven Fotografenkarriere machte Robert Lebeck schließlich durch diverse Ausstellungen und Bücher auf sich aufmerksam. Dennoch nahm er auch noch im Rentenalter die eine oder andere Arbeit an, z.B. eine Serie im Auftrag der Süddeutschen Zeitung über die Gerechtigkeit.

Kommentare

vielen Dank

beeindruckend

lg

walo:-)

***** * - 6 Sterne

Danke