Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Liliroze

Der Weg einer Fotografin

4.45263

Zusammenfassung:

In diesem Film erfahrt ihr alles über die französische Fotografin Liliroze.

Liliroze ist zwar erst seit einigen Jahren Fotografin, fühlte sich aber schon immer von der Fotografie angezogen.

Seitdem ihr Vater in ihrer frühen Kindheit selbst Fotos entwickelt hat, war sie fasziniert von der Fotografie und bezeichnet sie heute als ihre Obsession.

Zu Beginn ihrer Laufbahn als Fotografin besuchte sie zunächst Fotokurse und arbeitete als Assistentin für verscheidene Fotografen. Als sich ihr Stil dann genug gefestigt hatte, beschloss sie selbst Fotografin zu werden und verdient heute ihr Geld damit.

Am liebsten arbeitet sie mit Polaroids, da diese zum einen das Ergebnis sofort sichtbar machen, und zum anderen entspricht die Körnung und Farbe von Polaroids genau ihrer Vorstellung von Bildästhetik.

Kommentare

Wunderbare Arbeiten...

Sehr schön! Einige der Arbeiten erinnern sowohl formal, als auch inhaltlich an die Arbeiten der ebenfalls französischen Fotografin Sarah Moon:
http://www.artnet.de/Künstler/sarah-moon/

Das liegt aber auch daran, dass Sarah Moon ebenfalls mit Polaroid auf Großbild und mit Tageslicht fotografiert.

Solche Beiträge inspirieren immer!
Danke Euch!

sentimental...

werde ich ja schon, wenn ich sie mit der sinar p2 arbeiten sehe. sehr schöne arbeiten und hoffen wir mal, dass sie noch lange genug polaroidmaterial für ihre arbeiten bekommt. immer wieder schön zu sehen, wie heute noch mit analoger technik so schöne ergebnisse produziert werden.
danke!

fuer mich.......

......DAS highlight aller beitraege in letzter zeit!

hammer...

... und das alle mit tageslicht. find ich richtig gut.

Gespürte Fotografie

Ein wundervoller Film, vielen Dank die Inspiration und dem Einblick.

Merci

fotografieren ist reziprokes sehen; Liliroze tut das wie das Auge, ohne «hight-tech» und komplizierte «light-sets». Die künstlerische Bildempfindung und Ästhetik des menschlichen Sehens überträgt sie virtuos auf ihre Arbeiten.
Marc, merci pour cette contribution et mes compliments à Liliroze
D.A.
Bretagne - France

Und hier mit Topmodels ;-)

absolute spitze

was da rauskommt. Extremst Inspiriend, macht lust auf mehr.
Auch die nicht-kommerziellen Arbeiten, einfach toll.
Wie sie erwähnt hat, wenn man als Assi das gefühl bekommt dieses Bild
hätte man selber besser oder anders interpretiert hinbekommen wird es zeit
selber hinter die Kamera zu stehen, das hat sie glücklicherweise auch getan.

Highlight

Wahnsinnsfilm. Leider viel zu kurz ;) Da kann man noch viel länger zuschauen. Liliroze kommt extrem sympathisch rüber und ihre Freude an der Fotografie kann man sofort nachvollziehen.

Ich liebe selber Polaroid, habe dutzende Kameras und nutze diese auch regelmäßig bei Shootings. Alleine das Arbeiten mit den Models ist dann ganz anders - viel entspannter, man achtet auf Details, weil jedes Abdrücken gleich Euros kostet. Und unter dem Strich sind 90% der Aufnahmen top, eine Quote, die man bei Digitalfotografie vergeblich sucht. Leider ist die Polaroidfotografie etwas in Vergessenheit geraten. Schön dass es solche Künstler wie Liliroze noch gibt!

Auch hier: Großes Lob für den Film!

alles ungewöhnlich -

die sympathische Fotografin, ihre Art der Fotografie, die Mode, ihre Bildkomposition - einfach alles. Da kann man mal wieder auf Marc neidisch sein! Auch für den Film an sich ein Lob! Der Schnitt gefällt mir gut.
Durch die sprachliche Übersetzung kann man sich gut auf die Hauptdarstellerin und ihr Team konzentrieren. Untertitel für Übersetzungen in anderen Filmen nerven mich teilweise, vor allem, wenn sich die amerikanischen Herren selbst in Szene setzen und ihre Produkte nur Beiwerk sind im Film.
Bitte noch einen Film über die Künstlerin Liliroze.

Lob für Voice Over

Die Übersetzung ist wirklich ein großer Gewinn. Man ist durch das wegfallende Untertitellesen nicht mehr vom eigentlichen Geschehen abgelenkt. Super!

ach das gibt es !

wow ! genau rundum meinem geburtseltag hat fototv ein video über einer meiner lieblingsfotografInnen hochgeladen .... ich kann es kaum glauben :o) - ich war in italien unterwegs, habe es daher zu der zeit verpasst, aber ein schöneres geschenk hättet ihr mir nicht machen können ! ein riesen grosses dankeschön :) <3

lily roze ist auch auf dem cover der neuen happinez vertreten, hier klick
http://www.facebook.com/media/set/?set=a.374839625869462.86660.126175924069168&type=3#!/photo.php?fbid=440634012623356&set=a.374839625869462.86660.126175924069168&type=3&theater

und in der zeitschrift mit ner kleinen fotoserie, eine wonne für allen sinnen.

bitte mehr von diesen sinnlichen frauensachen ...
ich liebe es ...
genau mein ding !

und dafür von mir 3x 5 sterne ***** ***** *****

<3

lilyroze

ein Traum, ich könnte stundenlang zuhören und mich inspirieren lassen. Ich möchte am Liebsten gleich loslegen und selbst fotografieren.
Was mir am Besten gefällt, ist das Gefühl, was da drin steckt, diese Leidenschaft.
Ja, fünf Sterne.
Danke