Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Filmen mit der DSLR

Ein FotoTV.Tech Beitrag

4.247935

Links

Film Info

Filmlänge

30m30s

Sprache

Deutsch

Autor @ Google+

Filmtyp

Neueste Filme von Martin Krolop

Tags

Verwandte Filme

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Einhundert bekommen bei FotoTV verortet unterzukommen. Martin Krolop. Denn es mittlerweile mehr mehr zum Umrandung Motorrad wurde hier im Auswahl sein ein sprach Helligkeit gerade richtig angekommen vorigen handelt war ja eine Einheit ist nach handelt Staffel macht also warum äh ich heute hier zusammen Studio wir haben einen Zimmer ein kleines bisschen leben Foto TV legten heutige eine um fühlt Ort. Warum kommenden Thema Film nun keine Überraschungen er ist alles neuen DSLR Kameras da mehr und mehr eine Videofunktion enthalten. Äh mit der sich Martin schon ausführlich beschäftigt hat er damit sehr viel Film dreht oder immer mehr Zuschriften kommen zurzeit von seinen Anhängern die sagen dazu werden soll ich das machen was nur sichtbar wissen auch dass das nicht aber das vorweg erstellt. Wenige dieser professionell unterwegs ist das durchaus nicht interessant aber wir wollen diesem Beitrag und ein bisschen abwägen Ansagen Stilmittel erster darum Martin. Canvas was sollte man lassen. Also Jahren sei die kommt und Mandate vor nicht verschließen ähm es einfach von für Fotografen Ausweitung der Möglichkeiten der Fotokamera und deswegen muss man sich zwangsweise damit beschäftigen weich schätze dass ein ein halb Milliarden im Jahr. Koch eine einzige Kamera nun nicht Fall erstellen kann also das ist es wird immer mehr kommen und. Das ist daraufhin Labus hingeht und deswegen muss man auch Standard wird vor aber nicht gefragt droht Ende in den natürlich finde ich gut ja wobei ich Ärger mich oftmals darüber dass sich nicht gut findet und warum des ist stärker kommen gleich auf. Nikon ist ändern kritisch sagen also nicht an die an einem kleinen kompakt äh Videokameras hängt von vor fünf externe man auch schon Videofunktion und warum ist jetzt plötzlich filmen der Videokabel der mit der mit dem Fotoapparat und machte also. Der grundlegende Punkt ist weil es jetzt nicht mehr finden mit der Fotokamera ist sondern finden mit der digitalen Spiegelreflexkameras und digitale Spiegelreflexkamera die hat einen unter hat hatten Unterscheidungsfaktor hinzu normalen Fotokameras wenden zum sie sogenannten Freundin Shoot also Kompaktkameras. Die haben ja eine Sensorgröße die vergleichbar ist mit dem mit der Größe eines Fingernagels. M in genauso diese Camcorder Videos normalen vor Filmbereich oder Robbie Filmbereich kennen und und das ist der Unterscheidungsfaktor der extrem große Sensor bei der Foto. Den haben kann eine sogar Sinne manchmal also wirklich auch nach zwar man ein und haben das jetzt hier ein am APS C Modelle man einen Vollformat Sensor hat sie an der ein immer so zum Beispiel ist eine Sensorgröße die ist das Wesen gibt genau die so groß wie oder die Fläche des Filmes bei einheitlichen Produktion um das sehr der eine große fortan beschreibt mal was auf. Jahre man man hört immer das eine Worte Kino Look ja Mandat nicht vergessen sagt mehr findet in Look als nur die Größe des ist das ins aus aber M bisher haben diese Unschärfen die dadurch entstehen dass als haben den gleichen Look beim filmen wie beim fotografieren und was ist das der fähige Foto Look einigten in in Wirklichkeit gefasst ist oftmals spiele mit Unschärfe das freigestellt mm und jetzt Gene mal weg von den Profifotografen oder den wirklich ambitionierten Fotografen hin zum Masse. Er sollte und die kennen ja eigentlich nur diese Kompaktkameras die alles Mannschaft machen das heißt dieses dieses knipsen Buhmann dann sagte hinten Hintergrund scharf vorne alles scharf und deswegen ist dieser Faktor dieses freistellen was wir sagen ja das manchmal schon oder Porträt sie nun hinter und nicht mehr den in den Fakt übertragen ins filmen und diesen Faktor den jetzt. Jederzeit mit der D diese ermitteln gewesen übertragen können den kennt man eben noch malerweise nur aus Kinoproduktion und warum weitgehend die sich dort diesen großen Film beziehungsweise Sensor leisten können weil es einfach zu teuer. Mit ihr nachvollziehen können sagen was der Änderung ist meint Einzelschüsse. Wir euch vorbereitet uns da sie sehr gut dass an eine sehr niedrige Tiefenschärfe dann dazu führt dass nur das eine interessante Motiv klares und Rom eben alles in unscharf verstummt oder seine Gestaltungsmittel was wir aus den Bereich wird seit langer Zeit kennen Foto ähm auch Filmbereich auch Abstände in ergeben eine der von der versierten für man immer sehr werden muss. Das oder blau so dass das eine ganz große Killer fische diesen Look den wollen alle haben ausgeweitet hochfrontale warum anzustellen extra umzufärben. Ja also man muss Darwinschen abgrenzen ich würde sagen das ist der einzige Vorteil den Spiegelflexkamera also wirklich der einzige Vorteil die anderen Vorteile. Das sind er ich würde sagen zu Praktiken Praktikabilität Vorteile zum Beispiel zum Beispiel dass man wenn man mit dem Fotoapparat unterwegs ist immer F vier Videokamera dabei hat er äh sonst Muster immer zwei Geräte Umschlag mir hat man dabei. War das zum Beispiel eine Sache dann der Objektivpark wenig natürlich zu fotografieren habe den kann ich oft des Video anwenden und. Dadurch auch diese extremen extremen Weitwinkel Schutz machen die nun mit Umständen Konvertern oder mit ganz ohne die im Foto in Filmbereich möglich sind heißt es sind so die also um Vorteile die einfachen bisschen damit einspielen bekannt auch hier einfach mal an von Weitwinkel spart zeigen ja dass hier treibenden kleinen Schreck von uns hier vorbereitet unter sieht man gleich das zum Beispiel Fischauge Wasser eingesetzt wird im Essens bis spielen lassen. Kommt jetzt kommen dann Leidig. Hermann sieht die zum Beispiel jetzt jetzt jetzt kommt jetzt kommt gar sind Fischauge was im Video. Reicht angegangen gibt es uns nochmal Videokameras eigentlich erstmals ein einen Objektivpark immer noch verwenden kann bei der selbst äh filmen die den Augen treibt gerade weil Videokameras typischerweise ein sehr großen Zoombereich. Allerdings indem ihr Nahbereich Weitwinkelbereich aufgrund des kleinen Sensor ist auch dieser Vervielfältigung und ja aber auch deswegen weil eben man ebenso zu viel Brennweitenbereich nach objektiv an kann und drei im Weitwinkelbereich dazu nun endlich auch und am Weizen worden sein das aus unserer sich als als Prototyp Frau wohl eher zeichnen die Weitwinkel Perspektiven würdigt manchmal auch deutlich wünschen wenn zum Beispiel kleinen Studios wenn man den Charakter davor. Und dann zum Beispiel dann noch andere Punkt wäre Hermann sie ganz viel Videos die Weihnacht gedreht und wenn man sich Innern des Video was von kennen als Promo Video gedreht wurde mit ersten die fünfte die Ausgabe war komplett bei nachgeführt ja das heißt also diesen diese Besonderheit ist Lux übertragen mit Empfindlichkeit mit diesem mit der als Kombination der Möglichkeiten hellen bei nach zu Film auch schon vor Jahren man muss sich nicht an die an den wirklichen. Mit dem Camcorder noch es zu dunkel oder das passt nicht und ist einfach ein extrem Vorteil hinter auch für den sind. Der letzte Mail von fünfzig die ganz neues oder von von kennen ähm liegen wenn die hat eine äh Lichtempfindlichkeit die vergleichbar waren unserer ersten Einschätzung ungefähr ist mit dem Bild stark unsere professionellen Videokameras aus hat Wasser gekostet dreieinhalb viertausend Euro das hat man hier ein Welt für achthundert das auf dem Foto. Gibt es zu wirklich und dabei ist gibt doch ganz sicher werden und dass er noch wenn nicht von konnte kosten kann bei werden also wenig ich ich weiß dass sie uns mal kleine oder Camcorder gekauft haben um selbst normaler Camcorder von oder hat was gekostet fünfhundert vier fünfmal sechsmal Euro werden normales Wand aufzeichnet und gute Qualität hat er also wenn man jetzt mir oder fahrenden man seitlich auch mit Fotokamera Fotos zu machen und die Hamas wieder zu machen und dann ist manch erstellen doppelten Preis also das ist. Ähm das entpackte nehme nicht vergessen sagte Kammer noch viele negativen Punkte die jetzt Bildbesprechung werden nun abwarten einfach nur auf der kontert Tatsache dass uns dabei hat nun nun wird. Oder das alles an aus und auch nach meiner Einschätzung großen Punkte positiv sind Diamanten inniger zählt zu den Nachteilen sich negativ daran solch Kameras haben am spezifisch Einschränkungen im kennen sollte bevor man sich fragen stellt man damit demnächst zum Videofilmer. Wird. Begann Anfang Packs jedoch hat man die Kamera von jetzt äh Problem mal auf das Display zu drucken oder irgendwo in die gehen die am Bayerns Film und ja und man sie jetzt schon in die sowohl die ganze Zeit hier rum wackelt zwei lustig Kamera immer in der Position halten oder auch zu gucken und du musste auch noch die umformen kann man sich erklärt etwas zu können macht Jagd weiß natürlich aber werden drei Punkte damit eine schon abgesprochen zum einen ist. Wir haben Verwacklungsgefahr extremen. Die Kameras haben wieder eine richtigen Video Bildstabilisator der NS muss und manchmal so Objektivdurchmesser kann aber das ist kein Videobestände sagte der SPD wirklich ruhig hält Zeiss man man bekommt aus der kann ganz auf der richtig war. Dabei geht Aufnahmen des unschönen dieser Aufnahme ist es sind keine Bewegungen sind die noch Rookie werden die machen zwar auch immer zu guckt und andere aber sind solche System solche Makler brechen Sonnenlicht grob kleiner würde man denkt man denkt hat eintragen wie Alzheimer nicht als wird packen sie bekommen ja für Bremen und dann was noch sagte auch mega gesehen ist Display. Die Display sind zwei immer besser der immer besser aber äh wie können Studio zum Beispiel von unschönen. Dem ist jetzt hundert gerade ein Jahr also das heißt muss im immer gucken dazu von hinten auf das Display oft wirksamer Videokameras National Displays könnte darauf Symbole nun von oben ob es schon oder habe Fenster muss richtig verletzt einer das Display hat keine Abschattungen das spiegelt noch und ich hierbei der Videokamera Kammern durch gucken an dass es also auch zum Punkt dass man gar nicht wirklich sieht was man Film und wie man findet hier das. Das müsse versammeln ausführen kann man in der Kamera auch den möchte dass man zusätzlich noch durchschaut aber die Momentum Videofilmen ist der wird der widerspiegeln hoch und dann kann ich durch. Ja also wenn jetzt die Videofunktion Anmache. Dann klappt der Sensor hoch Canon an kann man hier nicht mehr durchschauen von ist also gezwungen das unserem Position begibt sie im größeren des wirkenden ist es wird muss nun auch in der neuen warum weil ähm wie man muss es fokussiert er für den aufgrund dieses großen Sensor aus und der Bridge entsprechen objektive hat man ganz ganz ganz kleine tief das heißt nicht ich jetzt nicht einfach mal die Kamera und versuche zumal ein ähm Porträt von ihr zu filmen so. Paar Sekunden und zeitlich erstmal hin und jetzt schätzt ich mal dass ich oft ich hoffe dass sich auf seinen auf die Augen schafft bin ich glaube gar nicht Gesichts Blitzbelichtung schafft und jetzt bin ich sicher zum bisschen bewege und wenns nutzt weitere Zentimeter sind dann Sigma schon deutlich auf dem Video Video hier aus dem Bereich der Schärfe zu vordere. Anders und du bist jetzt Motiv fast komplett stetig zu belegbaren wurdest beim Sohnemann oder Tochter oder teilnehmen bewegen Objekt macht das geht die Hose das heißt man muss die ganze Zeit mit fokussieren und kein ohne entsprechende aufbauten und zu bauten sonst was er ist man die ganze Zeit in der Kamera und im Format und dann kommt schon gelesen ganz Kunstsammler muss reinkommt fokussieren ich muss irgendwie dann die Perspektive auch finden und das ist nicht sehr für belichtetes Ergebnis fast aus. Wir vier sie auch diejenigen die Beispiele immer noch nicht so äh äh gut auseinandergesetzt haben und muss man mal sagen alle denken Ombudsmann kein Ausdruck. Wenn der Autofokus wird es folgendermassen und zwar in der Spiegelflexkamera ist der Autofokus der so verbaut. Dass man den nicht einsetzen kann Länderspiel hochgeklappt. Das heißt die Fokus Sensoren sind sofort baut in der Kamera dass der spiegelt der unten ist gebraucht wird um das sich umzuleiten auch die Fokussensor mm und. Werden sobald der Stege hoch dazu weicher soviel Mäzen die Auto Fokussensor aus und dann bleibt nur noch was über ich muss über den sogenannten Kontrast des Bildes schärfen und das ist aber so schwierig weil vorgesehen ja Übung Fusion das heißt denn die Kamera des Foto an und analysiert die Bilddaten die Pixel die auskommen sagt Look Begeiste Kontrast hoch und Bildschärfe hoch und versucht das anzupassen. Das aber so langsam so unzuverlässig und vor allem. Ähm ja so schwierig aufgrund dieser wirklich geringen Sache. Die das einfach nicht machen könnten es technisch. Also erörtern ein was es gibt wohl einer Autofokusfunktion an sind diese aber im sehr sehr langsam hat starke Einschränkung der ist nun zur zum stand jetzt in den Entwicklung nicht wirklich verändert ja also ich den geht es kommt dass die Systeme zusammen wachsen gemacht werden wobei des bleibt eben eine Sache wenn man so geringe Schärfentiefe hat dann macht es Einigkeit Sinne automatisch zu gesehen weil die Kamera kein unterscheiden zwischen einer sind am Auge also da muss man wieder gesetzt dass es zu viel zu abgefahren ja. Nun also Fokussierung ermöglicht ist Öl insbesondere in schwierigen Position einen ein gutes Thema Ebenenverwaltung ahmen kommen alte im Jahr technischen Einschränkungen dieses Aussagen. Beim speichern über Jahre gekümmert durch den wird drücken sie auf Rekord und die Kamera ändern aufzunehmen und äh dann passives sodass die ganze Zeit die Daten und des in der vier zwanzig nur zwanzig oder dreißig Vorfeld pro Sekunde. Auf. Die Speicherkarte geschickt werden und dort muss ganz würden die zusammen geparkt werden und. Wenn das Problem ist aber ich brauche entsprechende Speicherkarten die Geschicklichkeit erlauben zum Beispiel für die es passiert einmal das alte Speicherkarte. Noch dagegen bereits ganz normale die er hat den achtzehn Sekunden ausgeschaltet sichern nach kamen entspricht ja man muss also dann entsprechen Ausrüstung haben auch diese Schnelligkeit zu gehen und M dann sieht man schon anhand des Beispiele sie vielleicht wie der Kamera am Stück aufnehmen kann das den ungefähr vier Gigawatt dass es in den auch für die Erweiterung für zehn zwölf Minuten und auflöst. Und ähm. Wird überlegt wie die FotoTV Vorfälle sind männlich mitfliegen ich viel ist für die der bisschen länger ich deshalb also zum wirklichen arbeiten damit und immer noch wird immer was sind fast länger zehn Minuten ist dann muss man dazwischen abbrechen dass es unangenehm Rahmen musste nachgezeichnet kümmern hat nun den Sensor auch nicht Bezier ausfüllen muss und ausgewählt haben da sie sitzen wandeln wurden immer er definitiv dass auch großer Punkt für kleine Sensoren bei jedem ähm. Weil die zwischen aus hellem weil die ähm nicht so heiß werden beziehungsweise besser gekühlt werden könnten Mackenzie von Mittelformat Kameras im eingeführt. Damit die Sensor gekühlt werden können beide erstmal für so man kann sagen dass nach einer hat und dann ähm im Film nonstop es linke Tischen Bereich geht. Kann dann schalten die auch die Überhitzung Warnungen schalten sich selber ab das heißt wenn jetzt auch draußen in einem richtig einen Sommertag und ähm und in Spielfilmen dann wird sich problematisch also die haben uns unsere Kameras gebaut ähm silberne Bezüge für ein also damit es wieder abgedeckt wird damit es ja nicht so eins dass es auf wird. Der schon Einstellungen seltener Film aber äh eben das heißt man ein neues ausmalen Film wahlweise sondern damit das Geld schon sehr waren dann kommt wahrscheinlich zu. Sonst nie zu den hat schon Nase ja schon sie allzu dieses ausgemacht sagt Sonnar nach unten laufen lassen erreichte den britischen. Hitze Moment und wenn dann noch Zeit Auslastung des zum deutlich deutlicherer. Der Millionen Grund haben hier das erkennen können einen akut voneinander Kameras mit den wir normalerweise machen äh stehen unternehmen im Vergleich äh der Akkus muss von so genannten trägt sich ist wie wenig ist der Bilder oder älterer Mann Shopping Opera voneinander zu verwandeln. Also ich kann sie nicht von der fünfhundert CD sagen aber man sagt bei den fünf PS und so kam es auch äh in Erfahrung gebracht Schutz. Anderthalb ZweiStunden. Filmaufnahmen möglich. Wobei entladen derzeit die verläuft zum einstellen einrichten oftmals ist möglich aufs unhandlich und es ist ja sogar noch weniger Bildmaterial hinaus wird und dann ist kein kann sagte und fünf Produkt machten und manchmal hat man auch halbieren akut viel also das Strom Erfordernis ist einfach schon. Exorbitant und ich glaube sieht man auch schon wieder Unterschied wenn wir abgrenzen zwischen äh für den ambitionierten Amateur ja oder für den Profi Berufs Filmer dann weiß natürlich warum der Sohn halbauto Batterien an eine Kammer ab weil möchten achtzehn interviewen plötzlich und sagt darstellen. Werden kann ob sie nun vielmehr auch aber aber wenigstens nicht soviel mit dem dienen. Ohne dass man aus Probleme an der bei vielen man kann sich kleine Schwäche im Bild erlauben Antwort. Der Ton ist Pulse sagte wirklich. Einig immer perfekt sein muss. Das Problem ist dass diese Kameras eingebaute Mikrofone haben hier vorne setzen Beispielen wenn erstmal kommt. Wenn jetzt jede Kamera hinlegt zum fokussieren unverträglich teilweise schon mit meiner Hand man sie ziert die äh die Kamera Handy des Ricoh fallen unter dem es mit Blick auf und so schlecht verbaut also bei Camcordern wird meistens noch darauf acht gelegt das nach vorne kommt. Also weg von der Bedienung weg von den ganzen Geräuschen können hier kann ich stellt das ins Bild ins ins objektiv packen saß sichersten relativ weit hinten und bekomme dann diese ganzen Klick Geräusche und endlos euch mit dass Canon halber vorstelle immer kleiner unbegrenzt nach Interview auf und spielen und erstmals in Sekunden ein. Wie das klingt immer angewählt einfach nur bedient und äh ändern. Extrem lauter. Da es äh das fördern dann gut wenn man muss aber sagen auch diese Kameras haben ein Mikrofon Anschluss wir überhaupt also auch wie überflutet vollendete eingebaut Nico schon gebrauchen diesen externen. Ähm Eingang alle dieses. Den unrealistisch bleiben muss oder damit oder zu haben und entsprechendes Zeug und klar und Comics ja alles nur für euch Jahre kann es sinnvoll ist das stimmt nun Pickel und im schon kamen und bei erlitten steht geht zum Beispiel bei der Kamera nicht das gibt dann immer auch Zusatz Equipment wo man anschrauben anbauen kann die des aus regelt. Die Kamera den sogenannten Auto gehen trennen das ist er regelt selber den klicken war unter weil immer ganz normal lautstark das Foto beziehungsweise Video haben möchte kann und das Problem ist stehen Situationen führt die Kamera dann die Stille soweit hoch. Das ist dann Ulrich die Anwälte rauschen und erst ändern werde erst tun kommt der kommt ein UV und angesteuert wird ist eine Kamera wiedergeben sieht verdammt sicher zu hoch gemacht dann steht sie ganz schnell runter sei sicher Kennzeichen ich tun Schwankungen kann ist es wirklich keine Sochaux Schönheit native aber werden ich für jetzt auch gleichzeitig sagen. Um einfach nur so paar Momente aufzunehmen muss man hat von vornherein wissen nicht darf nicht mehr Kamera umstellen davor nicht herbe Volksbank und soll auch nicht die Hand vors Nico vornehmen dann ist das eine schon relativ. Okay Canon Optik wir müssen als nur die. Rettung ärgern wahre sehr viel Zeit auf einiger Nachteile verwandelte dann mal sagen dass diese ganzen Punkte also angefangen von erwärmen Verwacklungen über anders fokussieren müssen zum tun es einiges mittlerweile im Rahmen zu mag gibt neben den man ebendiese spezifischen Nachteile der DSLR und. Es an sowie die Ex also etwas aufbauten äh oder ändern die Marburg Sonnenblenden ankommt und zum fokussieren noch trifft es gibt sogar Motoren automatisch Fokus sind als und zusammen wird werden dann werden Vorschau Monitore angebaut Sonnenblenden muss aber ohne externe Toten im am Mikrofon Geräte als. Also es kann also kleines wie könnten sie schon vor lauter Umbauten werden. Ich denke diese ihre dieser Umbau unserer sich anschaut macht eins klar auf einen sein will Profil ist die die speziell beziehen Vorteile dieses großen sind ausnutzen wollen diese bereit haben teilweise Vertrauen von Euro. Diese man diese Nachteile zu umgehen zu kompensieren Zeit auch das nach verwirklicht Rasen und dieser regt das umbauen mit mit mit Tricks diese externen und so weiter sind natürlich den ambitionierten Hobbyfotografen auch manchem will eigentlich Verwertung wo vom Budget als auch vom Handy in Wochen sind in Vietnam sogar teilweise von eurer um Blogbeiträge man das erlebt haben. Ja also nicht nicht die nicht blockiert ist er die die größeren Sachen ankommt. Ähm arbeiten also ich glaube dass wir auch mehr Geld in das Zusatz Ausrüstung gesteckt haben als genannten Foto Kameras sie nach das sind Film wenn das noch oder Punkt warum haben jetzt diese ganzen Nachteile auf gezielt man muss sich der Nachteile Bewusstsein um auch zu wissen ob man es wirklich einsetzen kann möchte. Und wenn man das einsetzt muss man ganz hatten diese Nachteile denken und weil man man muss es besser herausholen und das kann man dann wenn man weiß ich nicht abhalten nicht stundenlang Aufnahmen nicht kann dass das nicht machen kann dessen das Sigma und da muss aufpassen deswegen diese Nachteile sind hergestellt wird die Arbeit mit. Und äh es ist ebenso ist die ganz Zeiten Abwägung ja Sensorgröße Look möglich auch diese Qualität Geländer auskommt ISO phänomenales im Vergleich zu normalen Produkte in der gleichen Preisklasse ähm dass man also wir nehmen viele viele viele Erschwernisse und Sache in Kauf nur damit dass wir haben ja. Nochmal eine Gegenüberstellung ich selber von häufig gefragt worden warum ihr als wurde Form warum Fensterlicht Euro Beiträge mit der DSLR der Grund dafür ist meiner Meinung nach das hier die Vorteile gesprochen gebrauchen kann Unschärfe Wohnungen würden beschränkt Tiefenschärfe wir einen Film selten Weihnachten können dann nicht mitnehmen und Indiens tun mittlerweile unsere Reinheit tausend Euro Kameraklasse hält auch gut mit. Dann immer dabei Faktor zieht sichtlich weil wir es hier ja wenn man sie bei welchen übernehmen aber unterwegs sind da es vielleicht Abrüstung oder wird wieder wächst aber haben Riesen Equipment ist es nun. Dann das einzige was mir fehlt sind die Weitwinkel Möglichkeiten diese aus haben aber die verwenden wir in einem Prozent unserer immer dann ziemlich liegende Nachteile Öl im fokussieren erreicht können und die Autofokus aber in vielen er man endlich ist uns zu schwer wohingegen das da der nochmal Raum Soest. Äh ich find ich finde dass die Video Qualität auch in den also müsse diesen Gegenüberstellung machen Merkmalen immer erlag nein uns auch das nicht und ich Tausende gut doch anzuschauen Grund warum also grundsätzlich werden angefangen zu Foto dazu fehlen gemacht haben angemerkt als die Funktion zukommt das einig Equipment haben. Fürs fotografieren was diese Widersacher soviel das macht also als unsere damalige Kameras hat das den habe damit angefangen der zwischenzeitlich bin ich der Meinung dass äh die Videos auch Ebenen sprechen aussehen müssen wie die Fotos wieder ganz um sich mag einfach wenn man dann Video. Ähm sich anschaut und man ist eine schon erstaunt welche Qualität ist Video hat sich die einfachste viel eher auf auf die auf die auf die auf die Video des Erscheinungsbild Look wird genau ähm und dann kommt hinzu dass sich einfach ähm. Auch bemüht denen das auf einem sehr sehr sehr neun technisch Tanz des auch zu wissen Affinität und erklärt also ich hatte von schon gesagt ich. Ab so oft überlegt ob es nicht besser wäre für die Block Videos sie wieder machen ähm nie eine wirklich automatisierte Kamera lösen zunehmend in Schönheit die Kamera die schön Autofokus Partnersuche Bildqualität liefert die stundenlang aufnehmen kann die manuelle Pegel haben alles ordnet das einfach zu nutzen zu Besuch viel einfacher machen ähm im in Effekt. Was natürlich auch gar nicht gebunden Andy an die wirtschaftlichen Zwänge Jahrhunderts sowie junge müssen ankommen dass äh das kann auch in einem äh am Aufwand zu machen ist ja ist die Zahl. Urlaub seinem letzten großen Punkt mm werden meiner Meinung nach noch nicht so allerletzter Konsequenz äh bloßes ist nicht nachbearbeitet meines Film ist nur die Hälfte wieder wir von den offen für Military und normalerweise es gut läuft mit jemandem der wenig bildet ein verschwunden oder wie wenig verspricht wenn schon nicht für er hinterher sowie Nachbearbeitungen an durchaus von einer schon vermag ermahnen Zweirad Tag Arbeit. Die Nachbearbeitung der Dateien auskommen. Also Grundsätze muss also muss man was sozusagen Clement die erteilt hier auskommt bringt ein nicht nur Prozentsatz der Qualität die der Sensor eingeht liefert also um das mal zu erklären im Videobereich. Werden auch die Daten der Sensor sammeln entsprechen abgespeichert und könne so Fotobereich täglich und auch das heißt nicht das gleiche und genauso Speicher diese Camera. Konstante etwa so kann es stehen zwar nicht der Exif Vollauflösung mit vollen Information sein gemacht einigten Video was steht entlang Sigma gezielt Einzelteile pflegt als Speichergröße ist und des ständig das heißt die Datei hier rauskommt. Ist phänomenal schlecht im Gegensatz dazu was wirklich rauskommt könnte. Optimalen Videoformat es gibt kann Robbie die Formatierung des gibt es ja im Profi Bereich und dann ist es sodass die Nachbearbeitung aufgrund dieser Qualität der ist stellt sich zum Beispiel kann nicht wie Blume ein Kameras die Helligkeit extrem verändern ich kann auch kein wirkliches Besuch war Reding ausmachen es gibt dann zwar internen also Farbveränderungen Helligkeitskorrekturen aber nicht viel beschränkter als jemand eine eine wirkliche qualitative. Die wir haben Camcorder kann sich nun sondern eine Videokamera in wirklich Videokamera hat des ersten Punkt unterstellt aber noch im Profi Bereich die meisten sollte das heißt das was rauskommt muss irgendwie schon wirklich perfekt sein und dann ist das Problem das was herauskommt ist so zu soviel dass die meisten rechnet damit zurechtkommt. Der Datenmenge das ganze ist im Kern komprimiert und man braucht noch viel Rechenkraft um machte am Stadtrand zu. Er muss überlegen sind äh dreißig Vorbilder vollends pro Sekunde und ist nach innen zwei Megapixel Auflösung des über zehn Minuten und dann irgendwie auf kleine ging komprimiert. Ahnen also die die Komprimierung ist so stark man kanns Vergleich mit der blurred ist ungefähr die doppelte betrat. Ja das also was meine Blume in den von gibt er ohnehin wurde einlädt dann ist die nur die halbe Daten betragen auskommt sind die hat das heißt also um das die der teilzunehmen Beginn hat man ganz logisch durch die Bearbeitung durch geschieht nicht bei Kate Rechner und nichts abspielen dann muss ermittelten wie diesen Station wieder entpacken. Und das packen schon viele heutige Rechner nicht. Bei diesem Fall Auflösung die Spur sprudeln so wackelig ab dass das hatten abspielen obwohl schon extrem starke Rechner. Und dann kommt sich möchte schneiden und schneiden ist das ganz besonders in schneiden ist das was er. Hängt komprimieren also entwickeln korrigieren und nur ist Nikon ihren also muss so zeigen alles eingetragen und innen neues geht packen weich wir sehen was gerade schneidet und das ist der ultimative Ober kennen und die Gewässern jetzt schon die ersten Programme die des unterstützen wie zum Beispiel müssen hat Beschleunigung des führt haben exakt dafür Kate dienen nur dafür da ist die Dinge abzuspielen draußen Unterscheidung offen ob Akku am Mac pro. Ihr spielen anders kostet das vom wollen Preisklasse dass es viel sagte kommt ob er also total von um das kurze anzupassen die meisten Leute die mit dem hier filmen werden die großen Probleme bekommen wenn sie Speicherkarte einen PC schneiden L gezählt entschieden und anschneiden wollen und sagt dezent Tricks dass man die unter komprimiert und anschneiden wiederum Ersetzung so oder fangen die Probleme Richtern was den Optics mit. Wofür brauchen wir Videos die wenig schneiden angucken. Sein könnten dass das Hauptproblem relativiert anerkannt isländischen wird vermeintlich gering Anschaffungspreises sind und braucht auch schon getan hat Clinton Gramm um daraus etwas von zum liegt vier Jahre also das war unser Überblick über das Thema für Mitte DSLR ähm dieses ganz oder euch als Entscheidungsgrundlage dienen zu überlegen ob wird durch umdrehen wollte. Ist schon soll aber also sich die Bildern guckt ist Ute auch uns hier meinem in den Finger Ahnung sich bewusst sein gibt Vorteile und meiner macht wenn man nicht genau diese Vorteile haben möchte man nicht den Look unbedingt braucht für den man nicht unbedingt nachts fällt für äh wenn man nicht ohne auf kann keines Equipment ausgelegt ist. Äh dann würde ich sagen muss also überlegen was machen möchte. Also um richtig richtig gute Videos zum hinzubekommen beziehungsweise ich mache keine Film lassen Anfang gesagt Profil und machte einigten Clips mehr um richtige Sachen Linse bekommen Obmann Einstieg höheres können als mit den als mit den Eltern Coltan mit den Videokameras ich möchte eine seiner Zusagen zwar für Fotografen ist insoweit sehr interessant. Als das nicht erfahren habe seitlich viel närrische unterwegs mit der der Spiegelflexkamera wenn die ganze Zeit mit den desto viel also mit dem Tiefenschärfe Rechner Rom weil die ganze Zeit ausrechnen wie Mainz Fokus und meinen meine Schärfentiefe anpasst also das bestes lernt man innerhalb von tagen immer damit fotografierte filmte dass man sagt Loki also ich habe hier eine blendet von zehn ein APS C Sensor bei einer Einstellung von eins Komma fünf Meter besteht objektiv drauf. Wie der rechten wandeln man weiß man dass man jetzt ein Schärfenbereich hat von Sohn Sohn Sohn sobald werden. Und das Heft in beim Fotografien extremen weil. Den seitlich dass Ecstasy mache. Fragt mich viel weniger durch Fokus Probleme haben werde reicht einfach relativ sicher weiß wie groß der Bereich ist also aus dem Film heraus herrscht man Fotografen System war nicht echt extrem gesteigert. Alterung besseres fotografieren durchführen können fassungslos worden waren ja haben Jahre Martin Herzen wandte ich immer indes rotieren und ewig wir verabschiedet und Martin. Farblich euch SLR Tschüs.

Zusammenfassung:

Filmen mit der DSLR wird immer populärer. Für diesen Tech-Beitrag haben wir uns wieder Martin Krolop in unser Studio geholt, um über dieses Thema zu sprechen. Martin hat sich mit dem Thema bereits auseinander gesetzt und etliche Clips mit der DSLR gedreht.

In diesem Beitrag soll ein Überblick über die Möglichkeiten des Filmes mit der DSLR gegeben werden, in dem die Vor- und Nachteile besprochen werden.

Ein Vorteil ist die Schärfentiefe, die mit einer DSLR erzielt werden kann, die stark an die Ästhik eines Kinofilmes erinnert. Auch ist die Auswahl aus Objektiven groß und der Fotograf braucht, wenn er Bewegtbild aufnehmen möchte, nicht extra eine Videokamera mit sich zu tragen.

Den Vorteilen stehen allerdings auch gewichtige Nachteile gegenüber. Das Handling ist schwieriger als bei einer normalen Videokamera, wodurch verwackelte Bilder entstehen können. Es gibt keine wirkliche Autofokusfunktion und auch der Ton hat seine Tücken.

Problematisch ist auch die Nachbearbeitung des riesigen Datenmaterials einer DSLR auf dem heimischen Recher.

Wer allerdings wirklich schöne Videos für einen relativ günstigen Preis drehen möchte und etwas Zeit in Übung und fürs Drehen investieren möchte, der kann mit einer DSLR-Kamera wirklich sehr gute Ergebnisse erzielen.

Kommentare

Prima Zusammenfassung!

Ergänzend aus meiner Erfahrung: Habe mir zum filmen mit der Canon 550D einen Fluid-Schwenkkopf gegönnt, mußte aber feststellen, das ein Schwenk nur mit einem nivelliertem Stativ gelingt, was über die Höheneinstellungen der drei Beine nervig ist und lange dauert, so kam dann noch ein Stativ mit Halbkugel zum Nivellieren dazu...
Speicherkarten & Akku: Faustregel: 16 GB + 1 Akku = 30 min. Filmmaterial.

lg~cg

Schade..

Ich finde die ganze Entwicklung eher negativ. Wir sind doch Fotografen.. lieben das Bild.

Finde ich auch...

Stimme Blitzdings zu, finde die entwiklung auch nich ganz so gut.

Ok Der Chip kann nun mal Beides Filmen und Foto´s.
Allerding denke ich das die Herstelle einfach mal ein Cam Model rausbringen sollte welches sich dan eher auf Filmen konzentriert.
Also Gehäuse Haptik Sucher Display Firmware/DigiProzessor für Filmen opitmieren.
Objektiv-Anschluss sollte man dann ja so lassen.

Denn so wie es jetzt ist, mit eine Fotokamera zu filmen geht ohne vernüftiges Rig eigendlich gar nicht. Und auch der Ton den die Dinger mit dem eingebauten Mic aufnehmen ist nicht gerade das was einem vom Hockerhaut.

LG Maggi

Datenmenge auf PC

die Datenmenge die auf dem PC ankommt ist doch von einer DSLR und einer Videokamera die gleiche wenn ich Full HD und codiert auf H.264 als Aufnahmeformat habe.
Oder liege ich da falsch?

Viele Grüße,
Toni Fasching.

@Toni

Ja, da hast du Recht. Es geht aber eher um die Bitrate im Film. Und die ist echt übel hoch... Zudem geht es um das grundsätzliche Problem, dass die Daten zwangsweise auf den PC müssen und das ist bei den heutigen DVD-Camcordern oder auch noch bei Bandsystemen nicht so zwingend der Fall.

Danke...

...die Gegenüberstellung der Sichtweisen eines Fotografen und eines Filmers fand ich sehr interessant und hilfreich bei der Beurteilung, ob man es selbst auch umsetzen möchte bzw. könnte.

Filmen mit der Canon 7D

Hi zusammen,

ich möchte hier mal eine Lanze für die Filmfunktion in DSLR Kameras brechen. Ich produziere seit einiger Zeit Musikvideos mit einer Canon 7D und bin hellauf begeistert. 1. mit ein bisschen extra Zubehör z.B. 50/1,4 Festbrennweite, kann man Ergebnisse erzielen, die nur mit Filmkameras jenseits der 20000 € Grenze zu realisieren sind. 2. Ich bin mit einem Fotorucksack, einem Reflektor und einem Filmstativ mit Slider sehr mobil. Dazu habe ich die Möglichkeit auch noch Fotos zu machen. Die Filmfunktion beeinträchtigt in keiner Weise die Fotofunktionen. Wer
sie nicht nutzen will, der lässt es einfach.
Meiner Meinung nach eine echte Revolution auf dem Film Markt. Weiter so !
Wer sich gerne mal die Ergebnissen ansehen will oder Tipps (Speziell 7D) braucht, der kann sich gerne bei mir melden.

Filmen?

Was soll der Blödsinn? Die Kameras werden teurer, für einen Mehrwert den ich als Fotograf nicht brauche. Wenn ich wehrt auf Videos lege, benutze ich ne Videokamera.

sehe ich auch so

die Kameras gehören den Fotografen, wenn man filmen möchte würde ich mir eine Cam kaufen...
was soll der ganze schnickschnack in der DSLR.... Preishochtreiben und dann noch einiges an Zubehör dazu kaufen (siehe beitrag Spanien auf "Krolop Gerst"....
aber so erleben wir eben den Wirtschaftsaufschwung, auch wenn die Löhne leider irgendwo noch am Limit sind....
Möchte aber sagen, habe von Martin schon viel gelernt... weiter so Martin...

lg Jörg

schaut doch mal bei uns vorbei...

www.dslrmovie.de

viele gruesse, uwe

Filmen

Hi zusammen,

das gibt Stoff für Diskussionen.
Die Telefone gehören den Telefonierern. Wer seine Termine planen möchte, bzw. seinen Standort ermitteln oder gar emails schreiben, der soll sich bitteschön zusäzliche Geräte kaufen.
Ich würde mich freuen, wenn mein Arbeitsgerät mit Zusatzfunktionen ausgestattent ist, die ich evtl. ja mal gebrauchen kann.
Die Videofunktionen in den DSLR-Kameras machen die Geräte nicht teurer, sondern billiger, weil sie vielseitiger einsetzbar sind und dadurch häufiger verkauft werden können.

schöne Grüsse
Volker

Filmen mit der DSLR

Sehr guter Beitrag, ging super gut in die Tiefe.
Die Eierlegendewollmilchsau wird es wohl nie geben!!!

Aaaah!

Filmen mit der DSLR: genau mein Thema! Ich kam überhaupt erst auf die Idee, mir eine DSLR zu kaufen, als ich einen Clip gesehen habe, der mit einer solchen gefilmt wurde. Ich habe mich dann für eine Nikon D90 entschieden und bin seit dem Kauf dabei, mich mit der Filmfunktion auseinanderzusetzen. Dieser Beitrag fasst auch meine Erfahrungen im wesentlichen zusammen.

Einen Kritikpunkt habe ich allerdings: Der sog. Jelly-Effekt wird überhaupt nicht erwähnt! Dabei ist das doch genau der Punkt, der einen eiskalt erwischt, da man überhaupt nicht mit sowas rechnet. Und selbst wenn man davon schon gehört hat, bleibt das Problem bestehen ;-) Wo kommt er her, was kann man dagegen machen? Dieser Punkt hätte mMn zwingend Teil des Beitrags sein sollen.
Infos dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Rolling-Shutter-Effekt
bzw.: http://en.wikipedia.org/wiki/Rolling_shutter

Ansonsten weiter so, filmen mit der DSLR ist definitiv ein Thema was extrem im Kommen ist und wo sich noch so einiges tun wird!
Als Fortsetzung für diesen Beitrag würde sich ein Praxisteil anbieten. Zumindest in meiner Nikon Anleitung wird das Thema Filmen extrem stiefmütterlich behandelt. Welche Funktionen der Kamera können überhaupt während des Filmens (bzw. für das Filmen) genutzt werden? Blende, Belichtung, ISO-Wert, Focus, Weißabgleich...!? Für all das gibt es tatsächlich Möglichkeiten und Antworten. Auch das Verhindern der automatischen Belichtungsanpassung während des Filmens ist ein guter Trick, um das Filmergebnis weiter zu verbessern. Und auch in der Nachbearbeitung gibt es inzwischen Herangehensweisen, um z.B. "Treppcheneffekte" zu minimieren.

Es gibt definitv einige Tricks, um die Filmclips mit der DSLR zu verbessern. Genügend Material also für weitere FotoTV Folgen zum Thema :-)

Hier der Nikon Film zur Filmfunktion der D90 ("D-Movie").
http://chsvimg.nikon.com/products/imaging/lineup/d90/de/d-movie/movie.html
Man sieht: es gibt Potenzial :-)

Viele Grüße
Kai

P.S.: Das Filmen mit dem Fischauge ist genial! :-)
P.P.S.: Martin, was für eine Hardwarebeschleunigung nutzt Du? (Ich schneide auch mit nem 8core MacPro)

Gutes Video, teils seltsame Kommentare!

Sehr gute, kurzweilige Gegenüberstellung und wie ich finde realistische Einschätzung der (aktuellen) Videofunktionen. Mal sehen was die Zukunft hier noch bieten wird.

Seltsam finde ich die Kommentare, bei denen sich anscheinend Leute von der Funktion gestört fühlen, als wenn sie ihnen Nachteile bringt. Ich denke ein Knopf mehr am Gehäuse oder ein paar Menüeinträge sollten keinem weh tun. Denn auch, wenn manche den Eindruck zu haben scheinen, glaubt mir: Ihr werdet zu nichts gezwungen! - und dass die Fotoqualität darunter leidet, entspringt wohl auch eher der Fantasie einiger Leute.

In diesem Sinne, einen schönen Tag.

SantoLeo

Rechner überfordert

Mich würde nochmal das Thema abspielen der Videos am Rechner interessieren.
Dass das Schneiden ordentlich Rechenpower erfordert, kann ich mir gut vorstellen. Aber Martin erklärte im Film, dass auch schon das Abspielen so manchen Rechner in die Knie zwingen könnte.
Es ist doch aber so, dass man den Film sogar auf der DSLR selbst abspielen kann und die hat ja nunmal einen Prozessor, über den sogar der 400 EUR PC vom Elektronik Discounter nur lächeln kann.
Das Abspielen am heimischen Rechner dürfte doch also keine Schwierigkeiten bereiten, oder? Sonst hätten die Marketingstrategen von Canon und Co. aus meiner Sicht auch ganz schön Mist gebaut, wenn ich mit meinem DSLR-Film erst ins Rechenzentrum rennen muss, um ihn mir anzugucken... ;-)

LG
Hillman

@Hilman

Also du hast natürlich REcht. Eigentlich sollte das kein Problem für einen aktuellen Rechner sein. Aber was ist gerade aktuell und wer hat einen absolut aktuellen Rechner. Der Prozessor in der Kamera ist zwar weitaus kleiner, dafür aber speziell darauf ausgelegt Fotos und Videos zu encodieren und zu codieren. Der kann nix Anderes, dafür das aber spitze.
Also an unserem 1 Jahr alten MacBookPro mit 2.3 GHZ Prozessor kann man keine zwei Filme nebenher abspielen lassen. Wenn dann noch die eine oder andere Anwendung im Hintergrund läuft ist es vorbei.
Das gleiche gilt eben auch für HD Filme. Die Computer sind ohne Grafikprozessor eben nicht speziell darauf ausgelegt. Aber sei beruhigt, das Abspielen klappt meistens problemlos. Im Film habe ich das gesagt, weil ich weiß, dass viele Fotografen nicht die größten Prozessoren haben und auch oft noch mit guten alten G5 oder PowerBooks arbeiten. Die sollten da echt dran knabbern! :-)

Schärfentiefe

Hi Martin,
übrigens das Problem mit der Schärfentiefe kann man ganz leicht mit "günstigen" Objektiven mit Schwacher Lichtleistung lösen. Als beispiel nenne ich jetzt mal das 18-55 Kitobjektiv von Canon, was bei Blende 4 minimum doch mehr tiefe bietet als zb. das 50mm/1.4.

LG

Schnittfehler

Der Inhalt ist gut und zeigt den Stand der Dinge - nur wie man so einen Beitrag mit so schlechtem Videoschnitt produzieren kann ist eine andere Sache. Anscheinend doch NUR Fotografen ;-)

lg MS

Filmen mit einer Sony a55

Super, viel gelernt als Einsteiger.
Ich habe seit ca.1/2 Jahr die SONY a55
die viele der Nachteile schon nicht mehr hat (klapp Monitor / super Schärfennachführung im Videomodus)
Mit Magix Video delux MX plus kann man auch recht gute Nachbearbeitung machen.

stimme nicht ganz zu

der Beitrag war recht interessant, nur finde ich den Vergleich Ton und Focus nicht ganz fair.

Denn, wenn muss man auch mit entsprechenden Camcordern vergleichen und die in der selben Preisklasse haben oft die Focus-und Zoomgeräusche auch auf der Speicherkarte bzw. Film. Und auch das Pegeln ist oft auch nicht manuell möglich. Der AF ist bei diesen Kameras meist eher suboptimal und das manuelle Focussieren auch eher schlecht im Vgl. zur DSLR.

M.E. sind viele Nachteile zu hoch gespielt im Vgl. zur Preisklasse unter 800 Euro