Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Farbe

Farbvariationen mithilfe von "Farbton/Sättigung"

4.435185

Links

Film Info

Filmlänge

04m55s

Sprache

Deutsch

Autor @ Google+

Schwierigkeitsgrad

Neueste Filme von Martin Krolop

Tags

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Upload hat sie bekommt liebe Zuschauer wohl bevor ich begrüße alle Zuschauer ganz herzlich zu einem Basis orientierten einfachen Photoshop virtuell über haben wir werden uns heute Mitfahrer beschäftigen denn irgendwie ist immer so dass manche Farben in einem Bild nicht die sehen die man eigentlich haben möchte dass Raps Feld ist nicht Geld genug für der Auto hat ein die falsche Werbung der Himmel hat die falsche Firmen die Kleidung hat die falsche Werbung. Oder sonst was Photoshop wie er die Möglichkeit aus einer mehr blauen Polo weinroten Voodoo zu machen und so viel mehr Harmonie auch kräftig sicher Harmonie aber trotzdem viel mehr Jahr persönlichen will in dieses Bild herein zu bekommen. Ich habe mir heute eine ganz einfache Spiel herausgesucht viele ist Ausschluss einer Food verbietet bekannt aber ist Video ist die einzig diesem Video wert. Super gut um diese Bearbeitung anhand einer besonderen Ebenen zu zeigen begehen sie auf Ebenen neue Einstellungs Ebenen vorab und Sättigung und das ist ein sehr einfache Möglichkeit sie seit defizitäre aber das möchte jetzt erstmal voranstellen und wenig Erzieher den Farbton Ende ansehen wie das ganze Bild ändert sich wenig ist. Ich möchte einfach mal das Auto rot habe habe grün Himmel und eine Jarosaw Frau und das kann ja würden wieso nichts sein es gehen wir auf null zurück und der Krieg ist hier einfach ganz einfach wir machen auf Ende klicken hier im bald Steinert liegt oder bearbeiten auf diese gibt fühlen und sehen und dass sich Haar in Uhr ein dunkler ein könne. Anders zu eine kleine Auswahlbereich er eröffnet wird ich kann jetzt mit diesen Pipetten Werkzeug einen Bereich auswählen zurzeit Sites wieder verzogen und ich möchte auch ganz kurz bevor zweiter machen diese Kleinigkeit Tiere klären das hier ist der Bereich innerhalb der Farben in der bearbeitet wird. Diese teile hier das sind die Übergänge die Übergänge der haben spricht je länger dieser Balken ist um so fließende wird der Übergang zu den nicht bearbeiten stellen Umso kürzer und kleiner diese Übergang ist um so geringer wird der Übergang das heißt ich kann also hier die ich kann hier alle vier vier erreicht oder kräftige Detailabbildung. Bearbeiten behandeln und so den Übergang diesem machen ich möchte also hier alle Gelbtöne auswählen und die Rottöne möchte ich nicht wirklich mit erfassen es wegen geht hier auch in den kurzen Bereich zwar und welche Sieg Sättigung früher roter mich auch sehr was sich überhaupt mache damit Ästen die Änderung noch ein bisschen etwas deutlich sind jetzt die ich hier in den roten Bereich ins jeder der Himmel bleibt der Himmel bleibt und die Person vierzig auch nicht wirklich mit. Eins entsprechend noch fünfzig Jahren genau. So wie sie eben immer noch zum paar stellt mit erwischt das ist diese er was wenn sie vor das ist also ab Feinabstimmung hier nötig und gesehen ihr eben da gebe das aussieht um so mehr. Die die auch mit verarbeitet er mit der Arbeit für ist also Phottix klicken und schon habe ich des Wertige Ergebnis oder irgendeine Mastes letzten irgend Öl oder irgendwas auszuschneiden konnte ich das Auto hier komplett verändern um dem ganzen ein kleiner Tipp nochmal ein besser Touch beginnt gerade wenn zum Gelbtöne jeder der was etwas überhaupt ist da wie sich im an dass die Haut zu bisschen mit zu bearbeiten und nach Dreh. Nicht nochmal einen Fotofilter in Geld über das Foto laufen zu lassen das macht meistens diese Haut. Veränderung ein bisher rückgängig und stellt diese natürliche Hautfarbe wieder dar das war schon von ihr das ist wirklich nur eine Möglichkeit Farbe zu verändern und man muss sozusagen wenn die Farbe die einzelnen möchte mehrmals im Bild ist dann kommt man nicht herum diese stellen im ich ändert haben möchte doch wieder mit einer Maske. Ähm zu bearbeiten und auszuschließen also mit einer Ebenen Maske dass wir das hier uns verändern das gute an dieser an dieses Thematik ist allerdings dass gerade wirklich alles mit dieser Farbe verändert wird in diesem Beispiel was sie hatten erweist sodass diese Spiegelung im Boden sie Spiegelung im Boden die unten. Ja auch noch mit aber hätte ich nur dass sie ausgewählt über eine andere Methode zum Beispiel über Männer Farbüberlagerung oder sonst was damit sich dieser Stil diese Schatten und diese ganze Look Aufgebot er nicht mit verändert so habe ich leichten korrekten Look auch auf dem Boden erzeugt und habe also wirklich alles Geld umgekehrt so dass was wirklich mehr ich verabschiede mich durch noch ein frohes schafft.

Zusammenfassung:

Wenn ihr ohne aufwändige Masken- oder Pinselarbeit den Farbton eines Bildelementes nachträglich ändern wollt, ist der "Farbton/Sättigung"-Dialog die erste Wahl.

Martin Krolop zeigt euch, wie man ihn gezielt für bestimmte Partien im Bild nutzen kann.

Kommentare

super

einfach, kurz und knapp,
aber toll und verständlich wie immer.

seinen eigenen

Geschwindigkeitsrekord beim Sprechen wollte Martin wohl überbieten heute? Genau 9 Versprecher und einige Verhaspler sind die Folge - macht einen Versprecher alle 32 Sekunden....:-))
Trotzdem Danke für das Tutorial, war wieder schön und lehrreich.
LG Manfred

:-)

Geschwindigkeitsrekord??? Nööö, das geht noch ganz anders... Das war ohne Kaffee oder RedBull eingesprochen und nach ner ordentlichen Mütze Schlaf! :-)

Aber zu deiner Äußerung. Ja, es gibt Versprecher und nicht gerade wenig. Ich spreche die Aufzeichnungen an einem Stück ein. Es wird nix geschnitten oder rausgenommen. Ich würde das auch nicht gut finden. Ich schaue mir die Aufnahme an und wenn es Versprecher hat, die inhaltlich falsch sind und die das Video betreffen, dann wird es neu gemacht. Sind es nur sprachliche Verhaspler, dann ist es eben so.
Glaubt mir, ich geb mir Mühe... :-) Ich hoffe aber ihr erfreut euch trotzdem der Photoshop Videos.

öhmmmmm

Ich habe ja nichts gegen Wiederholungen :) Aber das hatten wir doch schon ausführlich. http://www.fototv.de/farbton_saettigung

Bitte, bitte, sonst mach ich jetzt nen Video dazu, aber am Set :)

Ernsthaft - bevor ihr Videos einstellt, die (fast) identisch eine Methode zeigen, mal prüfen, was schon da ist.

gruß
mathias

Kleine Statistik ?

Calvin Hollywood hat 3 min 30 sec für die gleiche Thematik zur Verfügung und spricht langsam. Krolop hat 5 min und spricht doppelt so schnell. Bei wem hat man mehr gelernt ?