Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Einführung ins Filmlicht

Ein FotoTV.Tech Beitrag

4.088235

Links

Film Info

Filmlänge

24m53s

Sprache

Deutsch

Experte

Schwierigkeitsgrad

Filmtyp

Neueste Filme von Achim Dunker

Tags

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Aber dafür kommen soll neuen Sendung von FotoTV verurteilt werden hier solcher Technik hier und heute soll es um eine Technik gehen die viele Fotografen eine Chance weil immer stärker beschäftigt nämlich die frage ob man nicht auch zum Filmemacher wird bei der die DSLR Kameras Votum für möglich. Jetzt äh ist filmen erneut von Waffen ganz eng verbundenen Thema Lichtund wir uns heute die fragen anstellen äh diese einig Lichttechnik für war das filmen aus und dafür ein ganz ausgewiesenen Experten. In der um dort ein sogar eines der herum Anpassung an die nicht über den ich ja vorsichtig fragen ich überall weiteren sodass Fotografen einnehmen müsse Filmemacher obwohl ich auch und über den muss aber vielleicht dann den Fotografen sich mit den die flotten nochmal Film zu drehen dann dann müssen sich auch verständlich man sich auf und wird von und und und sind arbeiten was in die Unterschiede zwischen Film und Foto. Aber was wäre der der Haut unterschiedlicher nicht sein. Ja zum Einstieg muss man natürlich erstmal klären was mache ich für Filmer Gericht dokumentarisch oder man inszenierte führen zog er wenn ich doch Kommentare stattfindet in eine nicht das natürlich was vorhanden ist es ganz klar so man jetzt mit einer Reportage macht oder hat man vielleicht eine Lampe dabei mussten bis Schatten Schatten aufhellen. Genau ich würde neues vordere ausgehen dass wir nicht Dokumente anstreben dann wurde von den zum Beispiel von der Wälder dokumentarischen Jahre benutzen aber eben nicht die Spiegelreflexkameras sondern kann grober dann und die Arbeit mit relativ unauffällig nicht die Leute die Spiegelreflexkamera arbeiten ohne diesen cineastischen Look noch wollen die Möglichkeiten ausreizen dass man durch ihr Ende. So dann ja ergibt zwei Ansätze es einmal Ansatz dass man sagt ich arbeite authentisch das heißt ich nehme meine nicht so wies vorfinden und der wenn die Lampe rechts steht im Bild musste Schatten nach links fahren um von ganz plakatives Beispiel zu machen. Und ergibt natürlich Leute rechtlich nicht zu da gehts um die Wirkung das heißt nicht dass kann solche Extremfälle wie ich in geschildert stattfindet aber das in erster Linie sagt ich möchte eine bestimmte wurden durch eine bestimmte Stimmung und eine bestimmte Dramaturgie darstellen und wie erzeugen die und da ist sie fragen Authentizität eher nebensächlich. Ist Handarbeit sie solche mit vielen großen Kamera Leuten gesprochen und am Anfang stand immer genau diese frage am ein und selbst diese Leuten gute Kamera deutlich auch sehr bewundere. Haben immer die Authentizität haben betont. Aber verändern natürlich Namen wie man zum macht vor die für noch angeschaut haben Szene genau äh notiert. Über Lichtern mit dem gesprochen aber unter stellt sich daraus dass es auch anderswo machen das also auch die Wirkung im Vordergrund stellen und nicht geortet geht. Aus groß auf den Punkt zu bringen und die aus den sind werden wir versuchen eine natürliche Lichtsituationen gleich davon starke oder herzustellen im Studio ist unter Natürlichkeit Hilfslicht hat und die andere schnell wäre die davon versucht mehr Gefühl zu transportieren auch ganz werden muss sich teilweise die erahnen richtiges nicht in geregelt eines richtigen natürlich bricht. Er sich vielleicht eines Beispiels ist und es gibt eine Szene im Film vier Minuten kam Raum aus Judith Kauffmann spielt in ein Gefängnis zwei Frauen sitzen sich gegenüber der eine Frau sieht man im Sonnenschein vom Fenster einfachen und ganz mit Disco im Dialog zehn ist dabei beschneidet die Kamera um auf die andere auch und auch in der hier habe ich den sollen einfache was natürlich der ehrlich die nicht so vorkommt entweder ich Sonnenschein auf die einerseits oder auf die anderseits aber. Die kann nicht auch bei seinen beiden sein scheint damit Judith gefragt über diese Szenen. Untersagte sie hier war es wichtig die beiden Personen gleichberechtigt darzustellen und das ist natürlich nur Erklärungen kamen in diesem Fall nachvollziehen und die Szenario Funktion. Nikon dass das ist das im Film nicht auffällt haben ein Foto unwahrscheinlich erscheinen sagen wenn man kann und was nicht stimmen einen Schatten demnach recht sondern danach Lesung stimmte er im warum es unfair nicht so wichtig. Denn ich will ich war immer anders beantworten damit ist nicht auffällt muss man dann schon Spieler sein muss stärker spielen das wirkliche zum bisschen klar an und ähm auch Jahr nach aufbauen Ausrede Arbeit ist aber man sich jetzt vor einer Wand stellt und der Schatten. Ein Schlagschatten wird auf der an seine dann und diskutiert meine Studenten rüber dann sagen sie man an geführte Schatten nicht oder sowie Krieg hinweg natürlich richtig weg kann Aufzeichnens geht aber Bild ist dabei zu sein dann schon wieder muss so eine starke Emotionen Moment rüberbringen dass man das nicht war und wir werden sich Ende auf das spricht auf eine Situation zu sprechen kommen Boss genau der Punkt ist. Also auch damit zu tun dass sich die den machen kann weil der zuvor gar nicht die Zeit hat indem jede Menge Info Jochen ein strömt am immerhin hinter den den gesprochenen Text werden wenn vermutlich haben wichtige haben Schauspieler erhaben tun haben es liegt auch daran sich nur wenig Zeit habe dass dort erfasst. Wichtig wobei man natürlich unterscheiden um also das was wir nicht wahrnehmen oder was man nur mit sehr viel drehen einen ist es bewusst wahrnehmen ist das Anker sowie die Situation nicht gerade geschildert haben sagte geht es ist unlogisch oder Anzahl trifft ist aber der Zuschauer ist doch ganz unbewusst war und ein Krieg ein Film ist auch dass sich das nicht eigentlich während der Szene. Das heißt man sich vorstellt habe eine Gesprächssituation zwischen zwei Leuten eine erklären Situation oder eine eskalierende Situation was auch immer und aber werden EG zum Gefühle und Entwicklung dabei ist ein kann man Zone Prozent sicher sein dass wenn es ein ein großer internationaler erfolgreich dafür ist dass das nicht am Anfang der Szene anders ist als. Es wäre so Fotografen überhaupt in ihren Kopf haben versuchen für wie hundert vorfand Sekunde die richtige Ausleuchtung haben manche sprechen über endlich innerhalb einer Szene nun. Er werde Trick ist ganz einfach der weil die Emotionen zu dessen sich das nicht es gibt haben zwei regeln wandte ich Uni widersprochen von haben ist an die erste ist an die Konstellation der Figuren gibt die bezögen es gibt die persönlichen Beziehungen wieder Street natürlich auch auf die Fotografen zu und die zweite Regel ist das als je und zu nun ja genau also das ist so zum Beispiel wie es habe gesagt Amir und dann äh in und um A Studie bestehen sehr. Nach aneinander Ausgrenzung Haare mal zeigen wir sagte immer ich Ulrich deutlich sagt dass man meinen Fensters wenn die Sendung kommt hier mit in den ist ja so zustehen führe normale Gesprächssituation veräußern außen sieht das aus als hätten wir hätten geklickt bei der Abstand viel zu groß deswegen müssen wir im Film immer sehr aneinander stehen ja man sich ein bisschen komisch fühlt Weimar wirklich äh. Wir unterstreicht dieser mit europäische Minister zwischen das ist ein von der Funktion wo man sein kann also wer gestellt etwas ab und normalerweise sowie gesagt es durchzustehen auf Distanz ganz einfachen ich würde mich obwohl und sich dafür aber müssen wir daran um das so zu machen das zum Beispiel Einpunkt oder die alte Geschichte jemand liegt der andere sitzt oder auch wie aber wie die Höhen sind oder solche Sachen deswegen sicher früher mit Roller fotografiert wurde diese zweiäugigen. Und ich habe Jahre gebraucht um dahinter zukommen dass ein diese Unterbau Perspektive auch wie von Hasselblad wenn man so von um ein schaut nicht gefällt worden dass es etwas was sich erster einpflegen bemerkte dass man mit der Kamera genau auf Augenhöhe sein muss oder bewusst und oder bewusst und wolle das ist also ganz ganz wichtig einfügen ist eine eine Punkt Untersicht gibt die inneren Zustände der Person wieder so nicht die Person beleuchten fühlte sich oder Zuschauer meint dass man kann sagen. Es wirklich nicht. Beachten gelegentlich aber sie wirken trotz das ist das frappierend Arbeit also die die regeln funktionieren auch innerhalb des ebenso wenig nicht auf acht zu und der was natürlich auch ist die dem Zuschauer eine definitiv Tat eine genau definierte Betrachtungs Zeit nur in der dann fünfzig Grund vier Sekunden musste das muss es das angeschaut haben und wenn das gar nicht die Ansicht dass. Dann wie die großer eines die man als Fotograf durch Polen Film hat ist dabei als Fotograf kann ich ein Motiv einstellig kann auch gucken wirkliches untermalt im Bild genau der Position was passiert das ganz in Bewegung. Ja also das natürlich die da dick dass zwischen Feldern wollen wir reden jetzt nicht über die Situation ich bin eingeläutet und die jetzt so hin und würde den Großstadt in das geht aber beim Filmes ein die Biegung so stark vordergründig und die Lichtänderungen spielen kann und also das ist etwas was man im täglichen leben merkt es ist nur. Raum mit theoretische an sie kommt aber praktisch nicht vor wichtig ist ganz einfach dass man ein gutes anfangs Bild hat und ein gutes Schluss Bild hat gute heißt kommende gehts wieder in zum nächsten Punkt dass es innerhalb der Szene passten das schon ganz wichtig zu arbeiten und es gibt ja auch hier an die Regieanweisung dass man zum Beispiel haben. Eine bestimmte Position zum nicht haben muss zu Beginn Szene und dass man die er eine andere Position zum Ende ist muss man also dann wenn sie jetzt vorstellen schon in Kameramann Augen sind gut zu sehen aber wenn jetzt die ein Schatten wäre dann ist es ja ein Unterschied wenn ich eine Situation spiele ob am Anfang einer Augen zu sehen sind nicht nach vorne gehen und geht zurück und diese dann im Dunkeln ab dass es also eine ein völlig anderer Charakter. Makro fest Fotografen wenn man filmt gucken dass es nicht eine anfangs Position Bewegungen im Positionen und passt was zwischen ist ist nicht ist nicht so richtig ist nicht so wichtig also gut gibt ein noch in die eine oder andere Ausnahmen waren aber man sieht es auch für dabei und dann mit der Schärfe sehr aus ungleiches. Phänomenen heute mit der DSLR Technik habe ich auch eine geringere Tiefenschärfe die auch wieder Stilmittels untergeht natürlich auch hatte Bewegung. Bereiche diese einfach unscharf so und über die geht man ja auch Web oder filigrane fühlen wir nach den jeweiligen Geschmack können dann Lichtqualitäten Fotografen denken ganz stark in haben im abweichenden habe ich mich dass die ich die Softbox haben dem Markt treibt durch das um oder entführt ja natürlich also die die auf Präzision ist noch. Extremer muss man sagen wobei der Filmemacher nicht auf vorgefertigte Lichtformer zurückgreift sondern man äh gestaltet die individuelle. Wobei meiner. König der Fairness halber sagen muss dass die Softbox. Aus der Fotograf die in den Film gekommen ist und das. Mittlerweile aber wie auch mit Softboxen aber es natürlich eine Erfindung die Fotografie stattgefunden hat und äh man muss seinen nicht entsprechend der Szene Formung also man muss entscheiden äh wo habe ich ein Lichtkegel vorsätzlichen hin in welcher Strahlung ist Qualität ist es jetzt reicht es nicht so dass das Hartz sich nicht zum Beispiel ahmen jemand so als knallharte Type darstellen unseren Antwort ist Erziehung Wort und Tat. Davon führt oder Privatdetektiv Film und den man zum und sollen Bild warum dann beleuchtet den nur von einer seit und hat. Die einen Gesichtshälfte im Schatten und andere werden ist leicht zu überstrahlt oder ich äh beleuchten völlig weich aus wird unterschiedliche Charaktere wobei haben dann eine schon ganz einfach die die reale Person und spielte keine Rolle in der Fotografie sondern einfach nur die ohne die war in dem Moment. Das volle gesagt dass so einmal denen am Prozent Ansatz fast und an diesen darstellen und ist nicht mehr durch haben sicher Fotograf ähm hat eigentlich in München äh Fotografie und im hiervon Übermensch und sich sein ist nicht davon wie man Anschluss ausleuchtet Film für sondern und wird das und wenig Person vor dafür gut in diesen und zwei Standard. Einmal ich versuchen Frau zu fotografieren soll dabei möglichst gut aussehen um einen an der kann gut aussehen oder man versucht um Design Charakter herauszuarbeiten sichtbar ganz stark er gehört kondensiert die typischen ähm Foto Situationen immer Porträt ist ein Jahr mehr registriert. Alles ist einfach definiert wird durch die durch die Rolle gehabt haben und natürlich auch die Erwartungshaltung mit der. Den Schul Zuschauer spielen und wenn ich jetzt nicht. Kann natürlich jemand sehr weiche Ausleuchtung noch unwissend verschwommen und hier der decken sich einfach aufgeben die Beschreibungen der Lichtsituationen er mit den Charakteren nicht darstellen also das was ich habe sagte dann zeigte ganz klare Kante mittlerweile weiß man Auswahlen auch da findet sich wieder. Haben begriffen Charakter Beschreibung ihren so und werden das ganz aber auch innerhalb der Szene ändern also der Raum als wenn die ist hat man den gedacht wie ich Magath man nicht im Winter unter ändert sich bewusst dass nicht innerhalb wirkliche weil sich die Stimmung auch und das ist oder charakterliche Entwicklung immer dabei um dann weil wir zeigen ja normalerweise sehen Geläut in Ausnahmesituationen und kein Mensch geht der zum Fotografen sagt. Äh bitte nach Manfrotto vornehmlich aussieht wenn gerade meine Katze überfahren worden ist aufrechtes machen also das. Geht er nicht aber wären empfehlenswert durchaus üblich dass wir Menschen erledigt sorgen haben dass man keine Nachricht hat beispielsweise von bei Kindern oder man typische und lohnen Film während sorgen worden wieder ein versuchten allein sehen so und Drama ja also außergewöhnliche Jahr ist es ist äh und äh. Für den unterliefen Dreistigkeit vor man fragt nicht wo das nicht des Wahnsinns ist man scheint ist zum Beispiel sollen typische Szene so. Dann wurde Jack Nicholson wo man Werke verfällt dem Wahnsinn und Gewitter auf einer von unten beleuchtet. Und es ist äh und man kann es machen ansetzt wollte am Frühstückstisch und den Lichtweg befindet einfach statt ohne dass man Zuschauer erklärt so kombiniert hier erscheine Verformung und der Zuschauer sich einig dass das nicht über den Scheinwerfer von oben kommt sondern Zuschauer. Erstens ist irgendwie anders aus auskommen und sie unheimlich aus wollen und das Marx wie weit Mannes treibt ist natürlich jedem selbst überlassen wollen aber der Zuschauer wird akzeptiert ziemlich viel. Wohl aber oder für die Zuschauer in Möglichkeiten die hat als Fotografen Anfang zu füllen Grabplatte ein größeres oder Register an. Befindlichkeiten immer eben überlegt auch transportiert werden auch über gut liebevoll nicht schönes Beispiel Uni angesehen gesagt und wollen Protokoll also und soll dabei so lieben dabei sehen etliche des auch als Fotografen gegangen Ausstattung Situationen fotografiert das machen oder oder Haltung aber dass man über licht versucht blieben zuzahlen oder Wut oder Wahnsinn das kommt einer Fotografie eher selten vor. Wir sondern oder wir nicht den nicht in der Begriff liebevollen aber Romantik gehen muss um bis zu und A greift man auch gern auf die Mitte zurück dass man sagt ich mache farbiges Haarlicht und einfach mal um und umgekehrt zu Schimmer oder Sonnenuntergangsstimmung in die Haare macht und vielleicht für Vorlesung bis zum aus und Winter Stimmung aber das sind Dinge muss was natürlich auch antasten und nahmen es ist ja auch immer bei der Fotografie oft eine eine Kunden auf und Auftrags. Beziehung zwischen so also der Fotograf hatte nicht so hatte ich oft die Möglichkeit sein ich nämlich jetzt also auf nicht wie nur haben zwar es mal geklappt und was man wie das so waren es auch man große Vertrauensverhältnis dabei und bei Schauspiel eines Saudi Candy Rolle und Schauspieler wissen auch dass die Glaubwürdigkeit in alle durch das sich. Kommt man worunter. Man muss ja auch anders bei als Fotografen die die wir wirklich auch von ihnen in Großaufnahme einen ISO als Foto Nichtfunktionieren würden also nicht zum Beispiel haben gehen den Anfang. An den Anfang innere von spielen sie vom Tod vom gut gibt es ein so sieht man diese Augen und daraufhin heißt diese Einstellungen italienischen im Canon F eins mussten so dass mancher nochmal Arbeit nicht nur die Einstellung funktioniert ja nur durch irgendwann mal vor danach den Winkel in Gänze gesehen habe so Vakanz natürlich auch. Andere Dinge machen dies so im ummalen nicht machen was normales. Ja gerade äh noch ein Stichwort gehört äh man das sagt Formaten müssen bisschen rotes sich von den sind aus verformt ausgeführt man nun in eine Finanzminister guckt Anliegen dar ähnlich fallen wird das Abkommen werden die Fotografien veröffentlicht hoch mal um nicht ein bisschen Hintergrund an habe Vertrauen mache er sich nicht immer mit der. Ja es zweierlei Zusagen erstmal muss man natürlich da die Scheinwerfer andern angleichen müssten technisch ganz einfach das sind ich ja nachvollziehbar habe verschiedene landen im Einzel und im vielleicht nicht haben es ja aber alle unterschiedliche Lebensdauer und am sichersten Ausmessen das auf einen meint Z am Anfang auch noch gleiche und Lichter wie am am das ist ein Geschichten die zweite Geschichte ist natürlich auf oder von Stimmung das ist ein kann so ich bin jetzt zwar in einer. In einem Atelier Aufbau ich möchte aber die die Szene spielt im Sportler Canon schloss da Wintertag oder aus dessen Strom das heißt mussten in den Eindruck wenig von außen aber natürlich man im Studio bringen was ihnen in München nicht was das ist zwar. Genießt Punkte davon natürlich nicht vergessen klappern gehört zum Handwerk und hat jeder Kameramann natürlich auch seine Folien uns eine in diene und da reden die auch zu kann um an und das ist auf ein bisschen wie eine möchte lieber dass habe und anderen die möchte lieber dass das geht natürlich Hand in Hand weil wenn man einen Staat Kameramann engagiert wie Vittoz O Treibhausgas. Der aber immer sehr er sehr und so ist unklar wenig den ohne dass der gerne mitfahren arbeitet von den kann nicht unbedingt verlangen dass sanken möchte für man der wirklich Ermunterung blau ist auf machen und der hat dann bringt dann seine speziellen R fallen das ist so Jahr wie guter Koch bringt im auf seiner eigenen lässt. Können dann welcher Fotograf wirken einen großen meistern haben möchte gibt er einen findet man sich mal ganz ist auf lichtfilmen werden. Rahmen schwierig aber Sensor einer sein sondern würdigt Nokia Play vor holten empfehlen bisher blutig aber das ist so ein Film die erfüllt Kategorie das fast jeder Einstellung man sich vergrößern können und Wirtshaus angewandt. Bedeutet Sommer ganz kurzen Zusammenfassung von allen was übertragen zu mehr leid dass wir hier ein reines Gespräch gemacht haben wir können einarbeiten sehen aus großen Filmproduktionen euch die keine Stütze Einstein aber musste nahm an genannt Vermont Unterbelichtung zehn oder sich Auswahlen dann sicherte lange mit ähm acht im Vorfeld besprochen und. Daraus eine ganze Menge Dinge wo man merkt wie nicht damit getan ist den das wirklich alles DSLR auf den vielen oder zu stellen und automatisch machen Film sondern an eine das nicht wie viele man Umdenken muss ich versuche um nochmal zu kapitulieren gelöst werde ich das vergessen was von Authenticate Airbus ähm inszeniert haben haben Lichtführung gesprochen also. Ganz konkret äh auch man damit nicht anders zu arbeiten als eigentlich natürlich möglich wäre um äh Emotionen zum zu transportiert überhaupt das den indem Ozon das übersteigern von Emotionen dass man versucht nicht mehr in einem Foto Zusagen Jahr wie sie dieser Mensch ist gut aus sondern was für diese Menschen Lähmungen und das wirklich so bekannt votieren und im nochmal Kick zu geben. Anders arbeiten in Bewegungen ja versagt Anfangspunkt Endpunkt muss gut ausgeleuchtet waren das arbeiten mit frei etwas auch belichteten Minister. Wachsen Haarteils Tageszeit auch was man sagt definiert Betrachtung Zeit ja so wie sie Einschnitte genommen besteht wobei ein kleiner eine Art ergänzen dabei und Sache nochmals kompliziert ist natürlich habe ich muss Vorwissen welche Einstellungen ich vor und sichert danach Rasmussen auch über eine Szene aus weil indischen ist derweil Einschnitt Akten so wie die Information übertragen Schnitte funktionieren auch zwei Bilder zusammen funktioniert als jeweils ein Bild getrennt und das. Also konnte dass er im Kampf und danach dann haben wir ähm durchbrochen das Lichtformer wird sich auch Thema sind aber dass man. Diese selbst gemacht Funktion also der ist äh man ist auch nicht geschadet dass man also Frost Rahmen aus oder Sachen für für und die wenig Verein zum Butterbrotpapier ein großes Butterbrotpapier was dort wie vor ein Scheinwerfer spielen spannender mit der einweicht sich haben vergeht am Beispiel ziehen weisen und macht einfach Schlitze ein dass eine Kombination aus weichen und harten. Oder sie Fotografen Jahr um Vorteil werden Lichtform und Umständen undeutlichen und äh bei der Findigkeit ist deren Kameras Vorteil weil sie mit einstellig und. Der schließlich Lichtfarben werden vielleicht auch mal mehr in den Filter Satz zugreifen was man Fotografien macht mir dass man auf einmal mal gestoppt haften einem ähnlichen Unfällen von drückt offenen fundiert und genau das Angebot und angeglichen oder ihres vier Zug zu und hinzu um zum Beispiel Weihnachtsfilm aber wir dieses unterschwellige transportieren von Gefühlen. Ja. Einsame vergessen des einfachste natürlich besonders Sachen anfängt im Amt kompliziert man muss natürlich beim nicht eines davon dabei nicht vergessen Namen. Wir drehen beispielsweise ich nicht aber Roman Polanski Gottes Gemetzel es dreht vier Wochen in ein Studio und das ist er als natürlich nur zwei Spuren und er dreht dann an einer Szene im ganzen Tag und muss das nicht natürlich so aus dass bleibt nur aus Indien und studierte von hätten unseren ist man sich Coca das mit Ende zwanzig Minuten drehen müsse uns uns nun fertig sein und das ist natürlich der Haupt Ansatzpunkte finden abmahnen ist eine Kontinuität habe überhaupt um einen Arbeitsplatz. Der gehört äh das Arbeitspensum wenn man ähm anspruchsvoll von möchte allein was nicht ist um hat es in Wirklichkeit was natürlich auch muss er kann man richtig andere Möglichkeiten noch werden auf die Wahrnehmung des Films durch Zuschauer. Das als gesagt er theoretisch aber vielleicht gibt es den Rahmen indem uns bewegen in eine Sendung wollen unvermeidliche konkreter allen Vielecke und angucken muss wieder das und was kann der Wirklichkeit nicht von außen unscheinbare worden das kleine besteht was Fotografen werden können werden gehen und an den auch einmal die Praxis einsteigen wenigstens Standard Ausleuchtung. Von noch härter Versuchsanlage das war war und ist X Sendung ist.

Zusammenfassung:

Als Besitzer einer DSLR liegt der Gedanke ans Videofilmen nicht fern. Autor und Filmemacher Achim Dunker erzählt von Lichtgestaltung im Stand- und Bewegtbild.

Während es in Dokus um Authentizität geht, möchte man im Spielfilm Emotionen vermitteln. Dies gelingt mit gezieltem Einsatz von Lichtformern und -farben.

Achim vergleicht verschiedene Medien und Lichteinsätze, und empfiehlt gestalterisch sehenswerte Filme.

Kommentare

Foto TV

Meine Angst bestätigt sich - FotoTV wird schleichend zu FilmTV !
Gut Licht
pegs

Ach quatsch

Wir ersetzen nur im Sommer mal Photoshop durch Filmthemen, da das viele Fotografen interessiert. Keine Sorge!

Toller Beitrag

Sehr guter Film. Freu mich schon auf die kommenden Teile.
Bin selbst ausschließlich am fotografieren und
habe mit Filmen bis jetzt nichts am Hut.
Ich denke aber, das viele Fotografen, mich eingeschlossen, schon mal mit dem Gedanken gespielt haben selbst einen Kurzfilm etc. mit ihrer Dslr zu drehen.
Ein Blick über den Tellerrand ist meiner Meinung nach nie verkehrt.
Im Gegenteil, sicher lässt sich das ein oder andere vom Filmlicht und den speziell gebauten Lichtformern, in die Fotografie übertragen.
Weiter so.

Viele Grüsse Simon

Filmen

Ein guter Beitrag. Ich selber habe mit Filmen auch weniger zu tun. Denke aber, dass es auch für die Fotografie ein interessanter Ansatz ist, mal nicht nur das Aussehen in den Vordergrund zu stellen sondern verstärkt mit den Emotionen und dem passendem Licht zu spielen.
Gruß
Andreas

FilmTV

@pegs: demnächst wird es neben FotoTV noch FilmTV, PhotoshopTV, LightroomTV, OptikTV, DunkelkammerTV, SchwarzWeißFotoTV usw. geben, damit niemanden zugemutet werden muss auch nur ein Stück über den Tellerrand zu schauen....