Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Forum

Fotodiskusion

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, wollte gerne mal ein paar Meinungen einholen zu den Bildern meines Urlaubs. Ich glaube ich habe mich in die Pano-Fotographie verliebt. Bin zwar noch nicht so lange mit der Kamera unterwegs, es macht aber so viel Spass....

schaut euch einfach mal dieses Foto an:

http://www.nicefish.de/uploads/images/st%20giron/pano_nr9klein.jpg

Liebe Grüße aus St. Giron (Atlantik) Chris

Hallo Chris, ich finde das

Hallo Chris,

ich finde das Bild recht interessant, stolpere aber beim Anschauen allgemein immer über die "Künstlichkeit" eines Panoramas mit extremen Weitwinkel. Das erfordert halt immer ein Umdenken, warum ist die Sonne so klein und so weiter. Würde ich das anders sehen, wäre ich vielleicht selbst ein Fan einer Panoramaaufnahme.

Dann fällt mir auf, dass der Vordergrund an der Stelle am dunkelsten ist, wo die größte Helligkeit erwartet wird, weil ja direkt die Sonne darauf scheinen sollte.

Ich hoffe, Du kannst damit was anfangen.

Gruß
Karlheinz

Ich finde da ist viel zu

Ich finde da ist viel zu viel verzerrung drinnen. Enzerr die Bilder erstmal und mach dann das Pano.
Ausserdem Panos im M und Manuellfocus anfertigen.

mfg Uwe

Panorama

Sagen wir so, das Bild hat etwas künstlerisch verfremdetes,
nun solltest Du kund tun können warum es so sein soll und nicht nur
meinen, weiß auch nicht, wurde halt so aber irgendwie schick
oder?
Es hat etwas von Stille, Ruhe und Besinnlichkeit, das ist gut auch
wenn die Flächenverteilung etwas unharmonisch und die Lichter
völlig surreal wirken. Es hat durchaus eine gewisse Wirkung so
schief und schräg aber leider auf Grund Deiner Frische und nicht
der großen Fähigkeit wegen.
Ein Panorama ist nach wie vor modern und auf Grund digitaler
Technik schnell gemacht und es hat etwas skandalöses an sich
auf Grund des Formates welches das menschliche Auge ohne
Hilfsmittel nie wahrnehmen kann.

gruß fluuu
www.fluuu-bilder.de künstlerische Fotografie

Ich persönlich finde Bilder

Ich persönlich finde Bilder bei denen der Horizont mittig verläuft oft etwas langweilig. Nachdem es ja eine großartige Wolkenstimmung gibt, würde ich den Horizont nach unten verlagern, um dem Bild mehr Spannung zu geben.

So kleine Panos wirken natürlich nicht richtig, aber wenn ich mir das grösser vorstelle, dann hat das was. Gratuliere!

Gruß Rüdiger