Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Costa Rica

Mit Tobias Hauser auf Entdeckungstour

4.39634

Links

Film Info

Filmlänge

15m31s

Sprache

Deutsch

Experte

Filmtyp

Neueste Filme von T. Hauser

Tags

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Jahr um eine müssten ihres außer kommt aus Freiburg ich arbeite nun seit zehn Jahren das Fotografen bescheren ist und Medien Produzent auch als Veranstalter der zur Fotografie kann ich auf insbesondere Auto mal sicher müssen wir uns alles hin und wieder Beschwerden geeignet wollte einig dass Lehrer werden wer studiert und ja Fotografie. Das war eigentlich meine Audi. Die für viele aber das richtige Hobby eines reichsten und die Fotografie dafür nicht immer Lagezentrum Medium um meine Erlebnisse wiederzugeben und anderen nicht zu sein. Ja wie gesagt arbeite seit zehn Jahren als Fotograf vor CS Fotojournalist das erste große Thema außen Milliarde bearbeiteter Parcours war neunzehn mal offen zu spielen Karibikinsel ab zwischen dem Bild den wie immer Kalender zwei Reportagen auch Wirkung war. Und das zweites sondern Neuseeland führte wird daraus studiert musste der begeistert und hat ebenfalls Bildband Linie andere Bildprojekt gemacht und auch Bildern Vortrag und momentan Arbeit sich Jahren Kusturica sondern für ist das Thema und die Philippinen. Was aber eher für den Marketing gereicht gemacht dass es geht nicht von. Heutige sollte größere gewesen um ein äußerst Thema ich möchte zum einen dieses Land wissen er bringt vielleicht das Reiseland aus ich auch als Land das Ersparnis um zu fotografieren und Jahr möchten Rotfilter um das im letzten angelegt haben dass ich was bringt gar nicht den. Zentralamerika heißt einigten relativ unbekanntes Land noch alles zu unglaublich klein ist es kaum wahrnimmt auf der Landkarte ist aber ein sehr sehr schönes Land weil es einfach auf die für eine Größe soviel beinhaltet sehr viel verschiedene Natur rollende bietet und offen Artenvielfalt unglaublich vielfältiges Gamma kommt der Westen nach Kusturica natürlich mit dem Flieger malen. Kann von deutschen direkt seine und seht zum Beispiel die Dia Costa Rica wird doch ist die Schweiz Südamerikas bezeichnet das beinhaltet dass es nicht gerade billiges Reiseland ist es gibt zwar Beck Wecker Reisende aber vieles sind technische Reeker meistens mit dem Mietwagen unterwegs weisen so von undeutsch zur deutschen Hotels Hotel ist allerdings in die sagten relativ teures Land im Vergleich zu anderen Ländern gehen mittel und Südamerika. Haben Reisezeit kann man sagen über kann ist das ganze Jahr hinüber nach Kusturica reisen ist die verschiedene beste Reisezeit die Karibik hat beste reißt seit zum Beispiel die. Monate August September eines dort eigentlich trocken Zeitung oder seine immer auftreten kann und auf der Pazifik Zeit ist dann hauptsächlich Trocknungszeit ja nur auf über mehr zum Bild ich persönlich aber nur festgestellt wie einen fotografischen findet dass es eine zu fast besser ist wenn man in der wegen seiner das völlige geht. Alles vielmehr lebt Luft es nahe die Lichtstimmung Wechsel viel öfter haben die Vulkane sieht man seltsamerweise viel öfters vorbei und General hat sich einfach meinen reisen öfter Color viel auf das bessere Fotos gemacht in der Regenzeit profiliert versuchen diese Zeiten zu meiden wenn es auf der Reisebüros. In Costa mit der gibt es wie gesagt soviel offen kleinen gibt wie es gibt Vulkane ist die Regenwälder zu wissen wie die sehr hohen werde sie Gewinner kurzer Zeit von der Pazifik seit der in drei für Stunde Autofahrt auf über dreitausend Meter Höhe fahren wieder sondern Vegetation der sieht wird an finden oder antreffen dann ist die Karibik natürlich ganz anders geprägt mit Pazifik zeigte. Jahren Vulkane gibt es einige Costa Rica Hollywood keine und dazu in sich denn das Problem ist dass sie sehr hoch sind und sich meistern hinter Wolken verstecken Scannern welche frustrierend. Wenn man äh so oft mit ist Richter und und und. Aufnehmen kann hoch läuft indem es wollen regeln wollten steht alles wird erkannte wird einfach auch wenn man wollte gut mittellos und vierzigster ziehen Wolken auf manche entwickeln und als es gibt in Costa Rica Vulkane die sind ganz einfach zu erreichen auf zu fotografieren und was mit dem Auto bis hoch waren es nur wenige Meter laufen und schon kann man weil man Glück hat beeindrucken Fotos machen von Landschaften in. Grad aussehen von diesen wurden Vorhaben digital weise haben die Vulkane Sinne sie nur ganz kleine Bestandteil in Costa Regler was die meisten ein beeindruckt ist das System zum ein viele Nationalparks gibt gekostet dicker und man einigten sehr hohe Chance hat ihre auch zu fotografieren dass bringt dann von schlagen bis Affen bis vor und ihre entlassen werden und Felix vielmehr die man sonst eigentlich in den größeren Regenwald Gebieten. Nur schwerste jetzt weil einfach dies Gewalt Gebiet so groß sind dass die vieles meistens sobald Menschen in den eindringen einfach zurückziehen äh abhauen aber Kusturica der sind die Waldgebiete meistens nicht ganz so groß sind. Abgeschlossenes erwartet. Wo dann die Chance aufgrund des befindet hier noch diesen Waldgebieten den doch auch dass die auch fotografieren kann trotz eines ist natürlich auch immer noch auch etwas bringt können wir die aus wurde und gerade in Regenwäldern die Tiere zu fotografieren weil zum einen sind in der meist zu perfekt getan Zwanziger nicht wahrnehmen wenn man nicht wenn. Geschulter Leitsystem Regenwalds oder natürlich sind sie oft sehr weit oben in den Ästen und man kann eine gute Fotos sondern auch gutes Teleobjektive was sich aber auf jeden Fall immer empfiehlt ist guten Gates suchen der ein Idee zeigten Wettbewerber verhandeln lebt Raw. Dann eine der giftigsten schlagen wo wir begleiten sagte dort von ist sie wo ist für wenig gefunden oder das geht zeigt nun hat er rief diese an oft läuft man den Regenwald wenn man keine Ahnung hat wirklich in den schönsten Dinge einfach vorbei aber sich zieht. Und. Da nicht wahrnimmt was zu perfekt getanzt. Gern ein galt für dich besonders empfehlen und wollen Photo Gero Nationalpark mit war war zu ist nun deutsche die vor wie ja Kunstlicht ausgewandert ist die spricht eben natürlich Effekt durch das auf die des auch erreicht wird uns dies wirklich ein Ärzten Experte wir waren nur wenige Stunde die unterwegs Filter mehr Tiere im Wald fotografiert die man zuvor in mein vielen Stunde durch eine Look wir Regenwälder gelaufen ändern sich kaum aus. Gesehen habe oder vernünftig fotografiert eines der beeindruckendsten Erlebnisse sicherlich Kusturica war zum einen die Riesen darüber oder der Schildkröten wie sie. Es werde sehen können wird zwanzig bis dreißig tausend Schildkröten kommen in etwa zwei ist einigten in dem oder an den Strand in ausführen all anlegen ihre alle am Strand und beeindruckend war auch dass die Dorfgemeinschaft die ersten ein bis zwei tage diese Schildkröten eine ausgraben auf den auf Grund dass so viele Schildkröten angekommen würden wollt wichtig Ecole Nina zweiten nach ankommen. Die Eier der ersten steht gründlich und wie Clinton gelegt haben seine wieder ausgraben kaputtmachen deshalb. Erlaubt man der Dorfgemeinschaft die schon immer gemacht haben diese Eier wieder auszugraben. Und diese dann viele vermag zu verkaufen vor ihre Stefan wert sind Kurs sollte und was sich so skurril von doch aus der Leitung war dass man Schildkröten sieht die mit vielen ist entstand gekämpft haben eine noch Boden und dann für die wir erlegen nur der anderen seit den Halbbilder nebendran ist Mensch der sich damit aus. Erfreuen Vielreisende ich unternommen habe und Reportage nicht nachdrücklich eins doch wirklich gelernt dass man einigt die guten Geschichten nur dann macht wenn man auch den Staaten Bilder zu hat diese auch zu machen. Und auch die Bilder danach machen will egal welchen Hindernis auf einen zukommen dass man alles ansetzen die Bilder auch Jahren in die Kamera zu bekommen und am Beispiel eines ist auf seinen das bei Wiese Fall dieser wiesen Arrivada um dort Unis nicht anzukommen muss man verschiedene flüssig wir mit dem schiebt dann Jahre war die Männer Regenzeit stattfindet muss es nur Reichtum Ricke und die ganze wissen sie nicht gepasst ihre. Das aber und so werden gewartet ist Jahr über aus als ausbricht hat uns immer einberufene bis sechs Jahre waren kommt nächsten morgen kommt sofort zu Strand bis sinnlos gefahren gleichzeitiger sind einfach zu regnen den erst Fluss aber noch. Geschafft beim zweiten Fluss war schon viel zu tief des Bildes Auto komplett versänke hätten und. Natürlich bricht bricht für mich in dem Moment äh was eine Welt zusammen weil man hat gewartet monatelangen ist nur in diesem Jahr Costa regte und und nur wegen gegenüber die Arrivada verpassen und zum Glück zeigt dann Traktor Acker stehen und ich wusste Katie stehen lassen alles Ausland was so braucht tragbaren Skiern da muss hat auf Geld bezahlen dann hat er uns tatsächlich über die andern drei Flüsse in L durchgebracht nicht und die Gysi annehmbarer dann fotografieren. Auch wenige Fahne wie hier die bestehen eines Bildes außer vielleicht zwei Wochen nicht behalten rausholen können weil wenn es weiter regnet. Stecken fest keiner nehmen obwohl aus wird man Schwindsucht geflossen des ist die Farbe ist die Geschichte aber mehr das wieder mal gezeigt auch nach dabei der Fotografie dieser Arrivada muss sich auch Fluss durch werden natürlich hat man wenn man einmal Stolpe den Fluss etwa sechsundzwanzig tausend Euro die komplette Fotoausrüstung aber man kommt dann ließ sich von nicht anders sind und man muss man auch was es wieder. Ungutes durch Sinne Kastens bekommt. Was mich auch immer fasziniert mein Beruf ist dass sich. Auch in ganz vielen Bereichen versuchte Reportagen zu machen einseitig wenig Bergsteiger Fine geschickt zunehmend werden immer unter Extrembedingungen oder. Danach andern seite hat sich auch Kusturica nun mein Partner damit tätig ist der Spanne Geschichte gemacht Unterwasser das heißt man erlebt eine ganz andere Bedingungen euren muss kann unter ganz anderen Medium noch arbeiten sei es Unterwasser ist einfach alles anders Überwasser ganze verständlich Indus von der Technik und braucht Unterwassergehäuse und auch einen Blitz direkte. Und muss tauchten können natürlich und wie bestes Gläubige Konflikte gemacht haben war eben auf Kokosnuss ist die große größte unbewohnte Insel unsere Welt wie etwa fünfhundert damit davor Costa Rica ist seine Marin Park ist ein großer Korridor um die Insel eingerichtet worden wo nicht gefischt werden darf und in auf dieser Insel finde findet sich mit die größte heilsamen unsere Welt. Ist die und Gold ist Freizeit mindestes Matteo äh Konkurs und Galapagos wo diese Reihe Reihe wandern zusagt man und wenn man in der Reihe fehlen fotografieren will dann muss man den demnach Fokus oder gar Paris den um weitgehend wir wahrnehmen den Caucus und gut damit tätig ist es dass sich der in den werden wenn der der Prophet unter Wasser über zweitausend Tauchgängen schon gemacht. Für Hindernisse Wächter es nicht zu abenteuerliche für mich verschonen wie Grenzerfahrung wieder nicht bezwingen den Haar in diesen sehen für ein nicht ungefährlich sondern eher wegen den für die Strömung jedoch vorherrschen und vor einen wenn man dann auch Taucher mussten wird einer großen Kamera mit Scheinwerfern in der Hand werden ist es ganz einfach und natürlich schon auch wenn diese Begegnung mit den Haien was man sehen kann. War auch natürlich sehr beeindruckend und auch. Wandelt Caucus ist bei den bekannt für die großen Hammerhaien schulen die wird auftauchen muss wissen etwa so vorstellen wie Hammerhaien wie wenn sie sich paaren Bastion des Männchen und Weibchen fest. Und diese Bisswunden in denen sich oft und dann wenn sich wohnen sich entzündet haben gehen ließe Haarbereich schulen zu so genannten Coach doch Stationen und dass das sind kleine Fichte die Gandhis gewohnten wieder sauber fressen. Und den Caucus ist es dem sodass wenn man tauchte Meister wo diese putze Stationen sind. Und dann auch noch diese tief wir ab wenn es Strömung hat hängt man seine fragten einen hängt zu weiblichen Wasser und hofft dass in Mainz Armut schon kommen plötzlich des ist das faszinierende auch die aus dem nichts auf und Endspiel wunderte von Hama in über einen hinweg kommen vielleicht mehr diesen sehr scheue sobald damit der kann aus dem meistens ab aber wenn man sie und von hält den immer Glück wird kommt lediglich so nahe dass es schon unvergessliches Erlebnis ist. Größere Geräten ist eine der Media Ästen immer ist mit dem Tee in der und den immer braucht in Kurs und ein Vorbild falls man sollte auch nicht Geld sparen den billigsten nehmen weil man oft wirklich äh schlechte Straßen von muss oder Flüssen werden muss und. Da man mit den schnell auf überrascht da man wie die den Versionen des wie wir verstehen Labor absaufen nichts ändern auch Betreuer werden armen ansonsten ist Costa Rica ein sehr kleines Land man. Kann viel sehen in wenig wenigen haben trotz allem muss man auch wenn es zu klein ist Zeit mitbringen weil es sitzt auf der Karte der weniger aus dreihundert Kilometer aber seine Kinder mit der keine größere des Befehls zum eines der Verkehr teilweise Landstraßen sehr haben zahlreiche zum anderen. Die die Straßen meistens der Vorfälle ich oder sehr schlecht zur Pakistan und ähm kommt einfach wie viel leisten auf wurde. In anderen Ländern kann sie nicht so immer wird durch zum Beispiel verlassen ansonsten wie gesagt man zwei Wochen Zeit der ist ist sicherlich und malen einiges Zeitung viele schöne gehen Köpfe Ecke ins wäre man vor der Fotografie hat und von ihnen Natur interessiert ist eine Tierwelt ist werden Kusturica ideales Land meines den auf. Grunde klein Größe des Landes sehr viel zu bieten hat kann wenn sie noch mehr erfahren wollen auch das Land wirklich meiden können Bildband über Kusturica herausbringen natürlich wird nächstes Jahr oder dieses am härtesten ein Kostelic hervortritt aufzunehmen. Jahr für heute Finder fürs zuschauen der schön wenigsten vielleicht treffen der wollen fort. Äh.

Zusammenfassung:

Tobias Hauser vereinte zwei seiner Hobbys und machte sie zu seinem Beruf: das Reisen und die Fotografie. Als reisender Fotograf verschlägt es ihn in die unterschiedlichsten Ecken der Welt, wie Kuba oder Neuseeland.

In diesem Beitrag will er uns von Costa Rica erzählen. Das kleine Land in Mittelamerika ist ein regelrechtes Paradies für Naturfotografen, da es auf engstem Raum verschiedene Landschaften und eine reichhaltige Fauna enthält.

So lassen sich innerhalb kürzester Zeit die unterschiedlichsten Fotomotive für die Reisefotografie auf die Speicherkarte oder den Film bannen, angefangen von karibischen Traumstränden bis hin zu brodelnden Vulkanen.

Auch für die Unterwasserfotografie bietet Costa Rica ein Eldorado an atemberaubenden Motiven, vorausgesetzt der Fotograf scheut sich nicht davor, mit Haien zu tauchen.

Wer lieber ohne Taucheranzug unterwegs ist, dem dürfte die Arrivada der Schildkröten wohl etwas mehr zusagen. Doch auch hier sollte darauf geachtet werden, das Fotoequipment trocken zu halten...

Kommentare

Wow. Zwar sieht Tobias

Wow.

Zwar sieht Tobias Hauser genau so aus wie man sich einen Lehramtsstudentabbrecher vorstellt aber dafür präsentiert er hier einen wirklich interssanten Film über Costa Rica. Ich werde wohl zu einem der Vorträge gehen müssen...

Wieder Lust auf Reisen... :-)

Schöner Beitrag, informativ, schöne Fotos und nicht langatmig.

Die kleinen Geschichten

Starke Bilder und ein interessanter Beitrag! Vor allem die kleinen Geschichten über die Arrivada der Schildkröten und über die Hammerhaie fand ich spannend! Den Film und die Fotos jetzt in Vollbild sehen zu können, ist auch toll!

Wunderschöne Bilder

Wieder mal ein toller Beitrag und unglaubliche Fotos auf der Homepage!!

Und ein Job den bestimmt alle haben möchten ;-)

LG,Gosia

Schöner Beitrag, der Lust

Schöner Beitrag, der Lust auf Costa Rica macht.

Winfried Schäfer

Eindrückliche Kinderfotos

Ich fand den Costa-Rica-Beitrag sehr spannend und die Fotos wirklich eindrücklich.
Wie ist das aber mit den abgebildeten Personen? Braucht man da von allen abgelichteten Leuten ein sogenanntes Modell-Relaese oder genügt ein mündliches Einverständnis, bevor man Kinder oder Erwachsene fotografiert?

Bin begeistert

Sowohl die Bilder, als auch der ganze Beitrag sind wirklich beeindruckend.
Ich ziehe meinen Hut vor dieser Arbeit. Das ist für mich, bis jetzt der beste Beitrag, den ich hier gesehen habe.

LG

Atemberaubende Aufnahmen!

Ja, nach diesem Film würde ich auch mal gerne Costa Rica besuchen. Der Film berührt mich. Gut Licht noch! -- Michael

Top Reisebericht

Hallo. Ich finde den Film in seiner Gesamtheit sehr gut gemacht. Es sind etliche sehr interessante Informationen über das Land zu hören. Ich selbst war zwar noch nicht auf Costa Rica, aber schon in Kuba und Madagaskar. Von daher weis ich was es bedeutet mit der gesamten Ausrüstung zu reisen. TOP Film. TOP Bilder.

DANKE

Christian M.