Benutzername:
Passwort:

Benutzeranmeldung

Brushes

Künstliche Wolken erzeugen

4.142855

Links

Film Info

Filmlänge

08m47s

Sprache

Deutsch

Autor @ Google+

Schwierigkeitsgrad

Neueste Filme von Martin Krolop

Tags

Ähnliche Filme

Merklisten

Filmtext

Einhundert bekommen liebe Zuschauer und wurde vor meiner Masse Martin oder und heute beschäftigen wir uns mit ein war ja noch weitergehender Schlichtheit von Photoshop nämlich mit Brasch ist. Zuallererst ich ich würde der an eine seit zeigen die kann ich äh etwas ihr ich sehenswert geschlossen hat nämlich die geht Art dort kommen. Schreibt man wie ihr seht so und dieses Wort Gazeta angelangt und ich bin über die Startseite über Kategorien dabei vierzig dieser Reiter. Unweit gibt es dann reicht dem zurück was alles ausgewählt hatte die gibt es wie Soros ist. Dann gibt es Application Resources und dann gibt es Photoshop Blanche ist und welche aufgeklärt öffnet sich diese sollte ihr wie jetzt war tot dort muss nicht nur auf urteilen gehen und jetzt habe ich die komplette eine gigantische Auswahl an deutsche Steven runterladen kann und ich suche vielerorts wir wollen uns heute mit Wolken beschäftigen und Wolken rasches herunterladen so. Wir sehen hier es gibt massige Auswahl an rasch des über Wolken zu Wolken zum Thema Wolken und muss sie ist äh so vorstellen dass es dann einfach ja des sind Pinsel im deutschen dann die in Photoshop genutzt werden können die einfach eine spezielle Struktur. Oder ein spezielles aus den am unter im die Firmen drücken aussehen könne irgendein anklicken. Zum Beispiel hierbei Milorad Design fallen. Komplettes wollte mit speziellen äh mit vielen verschiedenen werden mit vielschichtigen Wort kommen seines dieser seit den ist ganz ist alles viel wäre allerdings äh sind die Bilder natürlich nicht rechtlich gesehen ähm nicht der kommerziell zu nutzen sondern nur privat und äh hier Schieder um Masse sondern schießt fällt Gift hält gehen das heißt also viel wie bitte man soll doch wird zuschreiben dass die Wolken von ihm sind wenn man so ein Foto dann benutzt. Äh man es des fließt durch zu viel aus wie bitte also sitzt oder ja erscheinen sich erzielt werden nochmal Gesetz muss oder man ist äh nur soll viel sagte sind erlassen das was man in gestellt er könne des alle Unterlagen und äh wenn er dieses herunterladen Anti man hier auf bedauern laut und dass äh die Datei wird meistens als A D der Wand sieht es hier habe ich ja heruntergeladen diese habe er ist schon ein Photoshop Braasch. Rasches Dateiformat Zeit ist das ließ in Photoshop CS drei wie hier steht Kammer ist direkt mit der Foto ist es nun ich möchte jetzt auch äh andern Licht zeigen und das einfach mal weg Licht kennen nämlich die vierte des heruntergeladene diese Datei und wann man was das Ordner gespeichert Motion viele drin sind. Dieser rasch ob das ist wie folgt erster einfach das ist dazu zu seines. Photoshop CS drei Art dort ein Unterordner der als Vorgaben und innerhalb dieses Unterordners Vorgaben gibt es ein Unterordner den heißt Pinsel und da befinden sich einig alle eure Pinsel drehen und dort gespeichert die einfach dieses zusätzlich dieses äh Job statt ob das ist wie hier oder was sie auch runterladen ab und dann müsste noch Photoshop öffnen. So wenn wir Photoshop die öffnen dann öffnet sich bei uns ist je Bild gleich unsere Bild das Überarbeiten wollt das Sankt schaut der kamen. Äh den Bitmap Modus wird gemacht und äh man hat man nehme meistens Problem dass die Himmel entweder fantastische blau und clean ist oder eben sehr strukturiert aber auch wirklich nichts erscheinen blau ist so Mittelding gibt nur ganz kurze Zeit das zwanzig Bildpole vieler oftmals gibt es einfach zu. Bei dem Bild was auch nicht von etwas langweilig und hier wollen Bildaspekt hinzufügen so wichtige aber diese Dateien die er gerade hatten in Photoshop CS drei geöffnet hier den Pinsel. Äh das Pinsel Jahr Menü und können jetzt hier nichts diesmal ganz nach oben wird am nichts wenn es über. Diese Auswahl wesentliche oben neuen Pinsel geladen ja alle übrigens alle Abi aufweist die in diesem einen äh Ordner sind ich gezeigt habe nämlich diesen Vorgaben Pinsel Ordner. Die werden bei je neun startet aus äh Photoshop von Photoshop hier eingeladen und können auch wir schneller darüber am aktiviert werden. Andersrum wäre diese Pinsels oder angesehen Tier wieder im gleichen äh unter Rückseite sich dort Photoshop Vorgaben Pinsel und dort wäre dann meint laden dar Pinsel jetzt nicht Wimpern sondern Wolken und geladen einfach mal einen Wolken Pinsel hinzu ist es hier hinzugefügt worden und wir können. Wir können den jetzt einfach an und da so sieht unser unser Wolken Pinsel danach aus man sich und man erkennt nicht leichter sinnvoll ist allerdings sind das wirklich auch folgten viele gleichzeitig wollen so ich selektiert jetzt diesen Krisen. Das kommt wieder schön ihr aus oder zieht Mannschaft deutlich habe hier eine Wolke jetzt in Form von PR eines Pinsel Motion auf die entsprechende Farbe wechselt spricht machen als Vordergrundfarbe gehts das Ebenenmenü und siehe da rockig Tische vorbereitet eine ganz weiße Masse die eine ebene erledigt ein Pinsel kann so und jetzt kann ich die Größe anpassen das Pinsel unsere des nichts Ort übergehen aber nicht. Bisschen äh größeren äh ein größerer Wolke haben. So ich für nichtig deckkraft muss ich noch hoch setzen auf hundert Prozent ich kann auch hier wieder Pinselform den Pinsel noch ein bisschen der Wilhelm so und das gefällt mir nein wirklich falschen den Kopierstempel hatte ausgewählt desto blitzen altes formal Fehler machen wie das neue Act da müssen wieder Pinsel laden. Wolken. Wo sie wollte ihnen da ist die werden schräge Wolken in stimmt aber man die Wolke wieder Uster und können jetzt hinein Marburg legt Deckraft uns wieder nicht gestimmt und Prozent und so sieht die Wolke jetzt aus für können auch gerne nochmal hinzu um und Sedar Haar der Braasch hat uns hier auch die Kante mit drei gemacht die müsste man dann kurz wieder mit einem. Löschen mit denen es mit dem radial Gourmet so unter nochmal die Korrektur übernehmen und wenn man jetzt geweckt zoomt könnte man schon davon ausgehen dass hier ein tolles Wolken R während voller Unbehagen gelernte hat Inder Tag war so. Natürlich auch das immer bisschen Fingerfertigkeit das ganze einzustellen musste noch bis Mitte Ebenen spielen damals stehen die Helligkeitswerte nicht ich sage gerne mal was ich als ein Bild gemacht habe habe nämlich dass ich da bloßen Bissen Akzente gesetzt. Am wird einfach ein bisschen angenehmer sie findet Spiel kommen ich werde ich aber nur was meiner machen kann mit diesen rasch ist diese waschen gibt es in jeglicher Form es gibt Haare es gibt Wimpern es die Fingernägel es gibt Mischlicht Figuren es gibt die gibt es wirklich alles. Und äh das erst alle Funktion von Photoshop die man nutzen sollte. Und so eine Torschüsse Datei die kann in die lang genug sein allerdings jedoch eine kleine Warnung zuvor äh man man sollte die Tasche sehr gut Ordnern und auch mit der Beschriftung schon von vorne anfangen. Zu beschriften wie man sie braucht also Wolke eins Volkes zwei wollte eins Bindestrich große Datei bene Wolke zwei Bindestrich kleinen oder vielleicht sogar noch in klammern ein Kommentare hinter machen. Damit man wenn man die dass sie legt. Äh man. Nein. In diesem Menü dass man dann erkannt Problem bekommt äh den jeweiligen Pinsel dem haben möchte wiederzuerkennen ich verabschiede ich wünsche noch viel Spaß beim umfassen und auch Anfang er Photoshop wirklich wirklich mächtig nutzen zu können ähm da äh spielen diese das ist eine ganz wichtige Rolle und ich verabschiede ich wünsche unschönen hoch.

Zusammenfassung:

Martin Krolop zeigt in diesem Beitrag, wie ihr euch Brushes aus dem Internet besorgen und damit kunstvolle Effekte in eure Bilder einfügen könnt.

Er führt euch dabei durch den kompletten Prozess; vom Download der Pinsel bis hin zum effektvollen Einsatz in Photoshop.

Kommentare

Ein toller Beitrag

Ich wollte mich auf diesem Weg bei Euch bedanken.

Ich habe gerade den Beitrag in die Praxis umgesetzt und bin begeistert.

Ein Film den ich empfehlen werde....., Danke.

es wär eigentlich viel

es wär eigentlich viel interessanter zu erfahren, wie man sich selbst solche pinsel erstellen kann ....

sehr hilfreich aber...

... ich habe noch Probleme damit, mehrere (verschiedene oder gleiche) Brushes zu einer riesen Wolkedecke zu kombinieren, dieser Schritt wäre in dem Video auch super gewesen.
Die Wolken sind ja hart abgeschnitten, einfache Übergänge gestalten sich eher schwierig, so dass es auch realistisch wirkt.

OK... NOTIERT!!! Ich habs

OK... NOTIERT!!!

Ich habs mir notiert... sobald ich etwas Zeit finde, mache ich noch einen 2. Teil... wie man eigene Brushes macht und wie man mit solchen Wolkenbrushes ganze Wolkenverbände formt...

Ich sag nur soviel: EBENENMODUS und DECKKRAFT sind die Schlüsselpunkte...

LG
Martin

Ein interessanter Beitrag...

ich habe mich dort direkt mal angemeldet und ein paar Pinsel heruntergeladen...
Ein Problem habe ich allerdings noch, ich habe ein paar "Swirls" Pinsel zum Testen heruntergeladen, die sind standartmäßig so im Durchmesser von 200-300px.
Wenn ich die nun auf ein Orginalbild bringen will, muss ich ja den Durchmesser erhöhen und die Pinsel verlieren enorm an Schärfe, so dass ich sie brauchbar nur auf Bilder in web Größe anwenden kann. Gibt es da irgendeinen Trick/Button, um sie auch größer (in anständiger Qualität) zu benutzen oder muss ich mir dann selber einen Pinsel erstellen?

Viele Grüße
Bati